Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Staraufgebot zum Jubiläum: Kulturverein Winsen feiert 70-jähriges Bestehen mit Schauspielerin Gudrun Landgrebe und Sängerin Christa Platzer

Wann? 12.09.2015 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Luhdorfer Straße 29, 21423 Winsen (Luhe) DE
Schauspielerin Gudrun Landgrebe (Foto: Jorinde Gersina)
Winsen (Luhe): Stadthalle | ce. Winsen. "Bonjour tristesse - Bonjour Piaf!" ist der Titel eines Dialogs zwischen Kultur und Musik, mit dem der Kulturverein Winsen am Samstag, 12. September, um 20 Uhr in der Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) seine Saison 2015/2016 eröffnet und zugleich sein 70-jähriges Jubiläum feiert. Prominente Mitwirkende sind die Schauspielerin Gudrun Landgrebe und die Sängerin Christa Platzer.
Im faszinierenden "Dialog" treffen Gudrun Landgrebe, eine der renommiertesten deutschen Schauspielerinnen, und Christa Platzer, die in unnachahmlicher Weise die unvergessene Edith Piaf verkörpert, aufeinander. Landgrebe liest aus dem Bestseller-Roman "Bonjour tristesse" von Francoise Sagan. Einfühlsam und bewegend erzählt sie die Geschichte der 17-jährigen Cécile, die ihre Sommerferien gemeinsam mit dem Vater, einem in die Jahre gekommenen Frauenhelden, und seiner jungen Geliebten in einem Haus am Meer verbringt. Als plötzlich eine ehemalige Freundin der verstorbenen Mutter auftaucht, wird das Gefühlschaos zu einem zerstörerischen Drama.
Musikalisch umrahmt wird diese tragische Geschichte von der charismatischen Sängerin Christa Platzer und ihrer Band. Platzer schlüpft dabei in die Rolle des "Spatz von Paris" Edith Piaf und interpretiert deren unsterbliche Melodien.
- Eintritt: ab 16 Euro (Kulturvereinsmitglieder ab 8 Euro, Jugendliche ab 4 Euro). Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kulturverein-winsen.de.