Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Steeldrums und Hot Jazz mit Gregory Boyd und den "Jazz Lips" in Winsen

Wann? 15.10.2016 20:30 Uhr

Wo? Marstall-Museum, Schloßplatz 11, 21423 Winsen (Luhe) DE
Virtuose auf aus Ölfässern gefertigten Trommeln: Gregory Boyd tritt in Winsen auf (Foto: Boyd)
Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Jazz zum Anfassen und Zuhören" lautet das Motto, wenn der "Master of the Steeldrums" Gregory Boyd gemeinsam mit der bekannten Hamburger Band "Jazz Lips" auf Einladung des Hansa-Sportvereins (HSV) Stöckte bei dessen "Hansa-Jazz" am Samstag, 15. Oktober, um 20.30 Uhr im Winsener Marstall (Schloßplatz 11) gastiert. Einlass ist ab 19.30 Uhr.
Gregory Boyd ist ein Virtuose auf den aus Ölfässern gefertigten Trommeln und hat sich mit seinem innovativen und originellen Spiel einen Namen gemacht. Darüber hinaus ist er ein sehr ausdrucksvoller Sänger und begnadeter Entertainer. Boyds spezielle Kunst, auf den Steeldrums zu improvisieren und seine Linien mitzusingen, ist verblüffend und einzigartig zugleich. Das Ziel von Boyd, der viele Jahre im musikalischen Schmelztiegel New Orleans gelebt hat, ist es, die Kunstform Steeldrumming kontinuierlich weiter zu entwickeln.
Die "Jazz Lips" sind für erstklassiges Hot-Jazz-Entertainment bekannt. Und von ihrem Konzertpartner in Winsen begeistert: "Man muss Gregory Boyd live erleben, um die unter die Haut gehenden Emotionen zu spüren", ist sich die Band einig.
- Eintritt: 18 Euro. Karten im Vorverkauf in Winsen bei Juwelier Maack (Rathausstraße 21-23), bei der Tourist-Information im Marstall und bei Sabine Dumjahn (Tel. 04171 - 4466).