Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volles Programm beim 20. Winsener Selbsthilfetag

ce. Winsen. "Miteinander reden - voneinander lernen" lautet das Motto des 20. Winsener Selbsthilfetages, bei dem sich am Samstag, 2. Juli, von 9 bis 12.30 Uhr verschiedene Gruppen und Verbände auf dem Rathausplatz vorstellen. Mit dabei sind: die Initiative "Aufgehende Sonne", Frauenselbsthilfe nach Krebs, Selbsthilfegruppe "Die Insuliner", Guttempler, ZISS Caritasverband, Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverein, Behindertenbeirat, DMSG-Kontaktgruppe Winsen, Freundeskreis Palliativbereich Krankenhaus Winsen, Anonyme Alkoholiker, Al-Anon, Parkinsongruppe, Ehrenamtliche der Stadt Winsen, Ambulanter Hospizdienst Winsen, Schlaganfall-Selbsthilfegruppe, PCCS-Gruppe und Pflegende Angehörige. Um 10 Uhr wird der Aktionstag offiziell durch Bürgermeister André Wiese vor dem alten Rathauseingang eröffnet. Um 10.30 Uhr tritt dort der AWO-Chor auf, gefolgt um 11.15 Uhr vom Winsener Männerchor.
- Anlässlich des Selbsthilfetages laden die Winsener Guttempler von 9 bis 12.30 Uhr auch zu einem "Tag der offenen Tür" in ihrem Haus (Rathausstraße 7) ein.