Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wann ist eine Prothese für mich richtig?

Wann? 30.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Krankenhaus, Friedrich-Lichtenauer-Allee 1, 21423 Winsen (Luhe) DE
Chefarzt Dr. Heiner Austrup (Foto: nf)
Winsen (Luhe): Krankenhaus |

Endoprothesenzentrum im Krankenhaus Winsen informiert beim GesundheitsGespräch

(nf). Das Endoprothesenzentrum Winsen stellt sich vor: Beim GesundheitsGespräch am Donnerstag, 30. Oktober, 19 Uhr, in der Cafeteria des Krankenhauses Winsen geht es um die Frage: „Wann sollte ich mich an Hüfte, Knie oder Schulter mit einer Endoprothese versorgen lassen?“ Zu den Referenten gehören Dr. Heiner Austrup, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie im Krankenhaus Winsen, und Oberärzte.
- Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Jährlich werden in Deutschland rund 400.000 Endoprothesen implantiert. Eingriffe zum Gelenkersatz gehören damit längst zur Routine. Doch für Patienten sind mit der Entscheidung für eine Prothese oft viele Unsicherheiten verbunden. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, Fragen an das Expertenteam des Endoprothesenzentrums Winsen zu stellen und sich über die Möglichkeiten zum Gelenkersatz zu informieren.
Dank einer Vielzahl von unterschiedlichsten Prothesenmodellen verschiedener Hersteller, vom Oberflächenersatz für das nur leicht geschädigte Gelenk bis hin zur Totalendoprothese, und durch knochen- und substanzschonende OP-Verfahren kann in Winsen für jeden Patienten eine individuelle Therapie angeboten werden. Hohe Expertise der Ärzte und ein ausgeklügeltes Programm zur Frühreha helfen dabei, schnell wieder mobil zu werden.