Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wer will nicht reich sein?

Wann? 19.09.2013 20:00 Uhr

Wo? Marstall, Schloßplatz, 21423 Winsen (Luhe) DE
Chin Meyer (Foto: oh)
Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. "REICHmacher! Reibach sich wer kann! - Finanzkabarett" ist der Titel eines kabarettistischen Abends mit Chin Meyer am Donnerstag, 19. September, um 20 Uhr im Marstall in Winsen. Veranstalter ist der Verein Konzerte in Winsen.
Wer will nicht reich sein? Wenigstens ein bisschen?! Chin Meyer begibt sich unter der tatkräftigen und einfallsreichen Unterstützung des Steuerfahnders Siegmund von Treiber auf die Spuren des großen und des kleinen Geldes: Wo ist es geblieben? Wer hat es? Warum nicht Sie?
Zwischen Subventionsirrsinn, Wohltätigkeitswahn und steuerflüchtigen Eliten findet er die Reichmacher-Möglichkeiten des finanziellen Reibachs: Noch etwas Betreuungsgeld gefällig? Oder darf es ein ausgebufftes Finanzprodukt mit Turbo-Hebelwirkung sein, dessen Scheitern mehrere Staaten in den Abgrund reißt? Merke: Ab 100 Millionen Euro Schulden haben nur noch die anderen ein Problem!
Der seit seines YouTube-Hits bei „Markus Lanz“ bundesweit beliebte und mehrfach ausgezeichnete Kabarettist führt seine Zuschauer mit Charme, Biss und Spontaneität durch die Welt der Reich- oder Armmacher. Dabei dürfen natürlich auch die zwischenmenschlichen Dramen nicht zu kurz kommen. Als praktischen Reichmacher und echte Sensation bietet Chin Meyer den einzigen komödiantischen Kuschel-Schnellkurs der Welt an, garantiert mit Extra-Bonus: Gratis-Umarmung des Künstlers (freiwillig)!
Karten für den Abend sind ab sofort im Internet unter www.konzerteinwinsen.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.