Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wissenswertes über Herzogin Dorothea im Winsener Marstall

Wann? 30.06.2014 17:00 Uhr

Wo? Marstall-Museum, Schloßplatz 11, 21423 Winsen (Luhe) DE
Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Über das Leben und Wirken der Herzogin Dorothea, die einst im Winsener Schloss residierte, informiert der Heimat- und Museumverein Winsen an den Montagen 30. Juni und 22. September jeweils um 17 Uhr im Marstall (Schlossplatz 11). Marstall-Museumsleiterin Ilona Johannsen M.A. schildert, was aus den 15 Kindern Dorotheas wurde, die auch im herzoglichen Schloss in Celle für quirliges Leben sorgten. Danach wird der 45-minütige Dokumentarfilm "Dorothea - Herzogin mit Herz und Härte" von Jürgen A. Schulz aus Asendorf gezeigt. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein und dem Grünen Kreis in Stelle. Er wurde unter anderem vom Landkreis Harburg, dem Lüneburgischen Landschaftsverband und der Volksbank Lüneburger Heide eG gefördert. Eintritt: 3 Euro. Die Veranstaltung findet begleitend zur im Museum laufenden Sonderausstellung "Dorotheas Familienbande" statt, die sich mit dem Nachwuchs der Herzogin befasst. - Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des Heimat- und Museumvereins wird am Samstag, 5. Juli, um 16 Uhr in der Schlosskapelle ein Vortrag über Dorotheas Kinder Magnus und Marie gehalten.