Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Dörfer - ein großes Fest / Faslam in Luhdorf und Roydorf

Wann? 22.02.2015

Wo? Schützenhaus, Luhdorfer Waldweg, 21423 Winsen (Luhe) DE
Das Elternpaar: Stefan Schulz (li.) und Horst Kleemann (Foto: Ehlers)
Winsen (Luhe): Schützenhaus | thl. Luhdorf. Am Aschermittwoch ist alles vorbei!? Wirklich? Nein! Zumindest nicht in Luhdorf und Roydorf. Denn dort laufen die Narren, nachdem sie bereits bei zahlreichen anderen Faslamsveranstaltungen mitgewirkt haben, erst zur Hochform auf. Von Donnerstag bis Sonntag, 19. bis 22. Februar, heißt es in den beiden Dörfern: Es ist
Faslam, die Narren sind los.
Ein ausgebufftes Wahlverfahren brachte die Faslamseltern hervor. Der selbstständige Bauleiter Horst Kleemann (Mudder) wird gemeinsam mit dem Tiefbaufacharbeiter (mit eigenem Bagger) Stefan Schulze (Vadder) durch die Narrenzeit führen. Unterstützung bieten die diesjährigen Nachwuchsjecken Sascha Krause und Pascal Soetebier. Der amtierende Schützenkönig Horst Kleemann traut sich die Doppelbelastung zu und verzeichnet somit zwei begehrte Titel der Dorfgemeinschaft auf seinem Konto. Stefan Schulz ist so heiß auf das bevorstehende Fest, dass er bereits zu einer „Faslamsvorvorversammlung“ geladen hat um auch sicher zu gehen, dass das bevorstehende Fest ein Erfolg wird.
Das Programm der Faslamsvereinigung Luhdorf/Roydorf hat es wieder in sich und bietet für jeden Geschmack etwas.
Los geht es am Donnerstag um 19.30 Uhr mit dem traditionellen Ausgraben des Jeck auf der Luhe-Halbinsel.
Freitag wird ab 19 Uhr im Schützenhaus Luhdorf um Preise geknobelt und Skat gedroschen.
Früh aufstehen heißt es am Samstag für die Narren. Denn um 7 Uhr trifft man sich zum Schnorren durch die beiden Dörfer. Danach steht ab 20.30 Uhr im Schützenhaus der Lumpenball auf dem Programm. Für Musik sorgen dort DJ Patrick Greve und die Band „Ventura Fox“.
Am Sonntag haben zunächst die Kleinen das Zepter in der Hand, wenn um 14 Uhr die Kindermaskerade steigt. Mit von der Partie sind dann auch die Faslamseltern Stefan Schulz und Horst Kleemann, die mit den jungen Gästen viele Spiele machen. Den Ausklang des Faslamsfestes bildet ab 19 Uhr der „Bunte Abend“ mit verschiedenen Büttenreden und Beiträgen. Beide Veranstaltungen finden übrigens auch im Luhdorfer Schützenhaus statt.