Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweite Runde beim Scharmbecker Faslam

Scharmbecks Faslamseltern: "Mudder" Vanessa Krug und "Vadder" Markus Perl (Foto: Faslamsverein Scharmbeck/Waltraud Belger)
ce. Scharmbeck. In die zweite Runde geht jetzt der Faslam in Scharmbeck. Nach dem Schnorren am vergangenen Wochenende steht am Samstag, 30. Januar, ab 15 Uhr in der MTV-Sporthalle (Am Sportplatz 4) die Kindermaskerade auf dem Programm. Abends ab 19 Uhr folgt der Faslamsschmaus im Gasthaus Kruse (Scharmbecker Dorfstraße 19).
Faslamseltern sind "Mudder" Vanessa Krug und "Vadder" Markus Perl. Krug arbeitet als Erzieherin, Perl ist Auszubildender zum Kaufmann für Spedition und Logistik. Beide sind zudem als Erntewagenbauer in Scharmbeck aktiv.
Mit Patrick Wieser und Frithjof Maack hat der Faslamsverein jetzt zwei neue Vorsitzende, die bereits frische Ideen eingebracht haben. So wird es unter anderem in diesem Jahr erstmals einen Scharmbecker Faslams-Wagen geben, der beim Pattenser Narren-Umzug am 7. Februar mitfährt.