Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

10.000 Euro für die Palliativ-Abteilung

Vertreter der Lions, der Sponsoren und des Krankenhauses Winsen bei der Scheckübergabe
Über mehr als 110.000 Euro Spendenerlös insgesamt, freuten sich jetzt die Organisatoren und Teilnehmer des 9. Benefiz-Golfturnier vom Winsener Lions Club auf der Anlage Green Eagle in Luhdorf.
Der Erlös, der regelmäßig der Palliativ-Station des örtlichen Krankenhauses zu Gute kommt, wird durch Startgelder und Spenden gewonnen. "In diesem Jahr haben 48 Teilnehmer und Sponsoren wie unter anderem die Hamburger Sparkasse, das Autohaus B&K, die Firma Wenck Holzbau sowie Theo Bettendorf von Düsenberg&Harms, Dieter Meyer vom Versicherungskontor Weese & Jacoby oder auch Jan-Dirk Beckmann von Feldbinder wieder unglaubliche 10.000 Euro zusammen gespielt, die jetzt an den Chefarzt für Innere Medizin, Dr. Wolfgang Wedel, übergeben werden können", freute sich Lieselott Borstelmann, Organisatorin und Gründungsmitglied der Lions.
Gute sechs Stunden hatten die Teilnehmer für den guten Zweck auf dem Golfplatz in Luhdorf verbracht. Als Brutto-Sieger ging Jörg Wendisch mit Sohn David aus dem Turnier heraus. Netto Sieger wurden Axel Schneemann und Barbara Themann.