Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Applaus für Crossläufer in Winsen

Start zum 4000-Meter-Crosslauf mit der späteren Siegerin Jana Sussmann (ganz links)

LEICHTATHLETIK: Zum 41. Mal trafen sich 100 Cross-Spezialisten auf verschiedenen Laufstrecken in Winsen

(cc). Applaus, Applaus für die rund 100 Teilnehmer aus 22 Vereinen, die bei der traditionellen Cross-Veranstaltung der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide am dritten Advent in Winsen am Start waren. Hut ab vor den phantastischen Leistungen auf der anspruchsvollen Strecke am Schützengehölz. Getreu dem Motto: „Aus Nähe wächst Vertrauen“ wurde die Veranstaltung von der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt.
Auf der Hauptstrecke über 9000 Meter siegte Marcel Schlag (LG HNF) in sagenhaften 32:21 Minuten. Als Vierter erreichte Steffen Wetzel (37:34) vom TSV Eintracht Hittfeld das Ziel. Schnellste Frau auf dieser Strecke war Alexandra Drathner von der LG Nordheide, die den Lauf in 39:34 Minuten vor ihrer Teamkollegin Claudia Wehncke (42:42) gewann. Dritte wurde Susanne Boldt (48:21) von der Freizeitgemeinschaft Tangendorf.
Bester Läufer auf der 5000-Meter-Strecke der Männer war Mourad Bekakcha (Hamburger SV), der in 15:45 Minute das Ziel erreichte. Auf der 4000-Meter-Distanz der Frauen dominierte Jana Sussmann (14:01) vom Laufteam Haspa. Die Plätze vier und fünf belegten die Geschwister Carlotta (14:48) und Josefine Meyer-Ranke (14:49) von der gastgebenden LG Nordheide. Den 3000-Meter-Cross in der U14 gewann Lena Helmboldt (11:29). Malwin Wermbter (10:20) war in der U16-Konkurrenz der Schnellste (beide LG Nordheide). Alle Ergebnisse stehen im Netz unter: www.lgnordheide.de