Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch und Winsen im Pokal weiter

TSV-Neuzugang Ali Hamade (Foto) traf zweimal für den TSV Winsen

FUSSBALL: TSV Winsen überraschte mit 6:0 gegen VfL Jesteburg

(cc). In der 2. Hauptrunde im Bezirkspokalwettbewerb erreichten am Mittwochabend Landesligist Eintracht Elbmarsch (4:1 gegen TV Meckelfeld) und der TSV Winsen (6:0 gegen VfL Jesteburg) die nächste Runde. In der Partie in Tespe ging der TV Meckelfeld durch den Treffer von Dennis Weihe bereits in der 19. Spielminute mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später konnte aber schon Marvin Mißfeld zum 1:1 für die Elbmarsch ausgleichen. Das war auch der Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Mark Schade (49. Minute), Björn Richter (61.) und Marvin Mißfeld (88.) zum standesgemäßen 4:1-Endstand für die Elbmarsch.
Beim klaren 6:0- (3:0)- Erfolg des TSV Winsen gegen VfL Jesteburg trafen Ali Hamade und Patrick Struwe jeweils zweimal für den TSV. Die beiden weiteren Treffer zum 6:0-Sieg steuerten Bastian Zitzen und Yannick Heidrich bei.