Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Energieversorger tritt auch an

Wollen die 1.000-Teilnehmer-Marke beim Lauf knacken (v. li.): May-Britt Deuse, Klaus Fischer und Mathias Eik
ce. Winsen. "Wir haben schon über 200 Anmeldungen", freut sich Klaus Fischer. Er ist Organisator des 29. Stadt- und Deichlaufs des TSV Winsen, der am Mittwoch, 1. Mai, startet. "Warmlaufen in Hamburg - aufdrehen in Winsen" ist das Motto des sportlichen Events, das auf den neun Tage zuvor in der Elbmetropole stattfindenden Marathon anspielt. Die Startnummern für den Winsener Lauf werden in diesem Jahr erstmals von den örtlichen Stadtwerken gesponsert. Deren Chef Mathias Eik und Kundenmanagerin May-Britt Deuse übergaben die Startnummern kürzlich symbolisch an Klaus Fischer. "Wir sind auch mit einem Team dabei", kündigte Eik an. Die Nummern werden -je nach Laufdisziplin - unterschiedliche Farben haben, damit ihre Träger von den Zuschauern leichter auseinander gehalten werden können.
Im Rahmen des Stadt- und Deichlaufs angeboten werden: der vom Winsener Pharmazieunternehmen Dr. Loges gesponserte Lauf über 21,1 Kilometer vor die Teilnehmer der Jahrgänge 1997 und jünger, der Lauf der Sparkasse Harburg-Buxtehude (10,8 Kilometer, 1999 und jünger), der Stadtwerke-Familienlauf (5,8 Kilometer, 2003 und jünger), Walking und Nordic-Walking (8 Kilometer, 2003 und jünger), der Schröder-Immobilien-Schülerlauf (2,1 Kilometer, 2000 bis 2005) und der Pillenflitzerlauf (ein Kilometer, 2004 bis 2008).
Die Sieger der Wettbewerbe werden auf dem Schlossplatz mit einem Pokal geehrt. Die teilnehmerstärkste vorangemeldete Gruppe etwa aus einer Schule oder Firma und der Verein mit den meisten angemeldeten Teilnehmern erhalten zusätzlich ein Preisgeld von 100 Euro, das die Sparkasse Harburg-Buxtehude stiftet.
Im vergangenen Jahr gab es 900 Meldungen beim Stadt- und Deichlauf. Klaus Fischer: "Wir sind zuversichtlich, dass wir jetzt die 1.000er-Marke knacken, denn viele Starter melden sich erst kurz vorher an."
- Anm. bis 23. April unter www.stgk.de, Infos unter www.tsvwinsen.de.