Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fünf Landestitel gefischt

Das Quartett der SG Winsen mit (v.l.): Jana Scharnberg, Martina und Deike Homeyer, sowie Sina Krukenberg holte den Landestitel über 4x200Meter-Brust (12:08,93) (Foto: oh)

SCHWIMMEN: SG Winsen-Stelle dominierte "lange Strecke" in Langenhagen

(cc). Mit sechs Landestiteln und einem Kreisrekord im Gepäck kehrten Landkreis-Schwimmerinnen von den Landes-Mastermeisterschaften der „langen Strecken“ aus Langenhagen bei Hannover zurück.. Für die Start-Gemeinschaft Winsen-Stelle (SG Wiste) waren Deike und Martina Homeyer, Sina Krukenberg und Jana Scharnberg, und vom Schwimm Club (SC) Seevetal Johanna Brügge angetreten. Deike Homeyer (AK 20) holte sich den Titel über 200-Meter-Brust in 2:43,70 Minuten (neuer Kreisrekord), den bisher ihre Mutter seit 1986 mit 2:44 Minuten verteidigte. Auch über 400-Meter-Freistil gewann Deike überlegen in 2:56,59 Minuten. Zwei weitere Titel gewann ihre Mutter Martina (AK 45), die über 400-Meter-Freistil (5:03,59) und 800-Meter- Freistil (10:37,33) die Nase im Wasser vorne hatte. Johanna Brügge (AK 20) holte sich die Titel über 200-Meter-Rücken (2:46,89) und über 800-Meter-Freistil (11:08,70). In der Besetzung Jana Scharnberg, Deike Homeyer, Sina Krukenberg und Martina Homeyer holte sich die Startgemeinschaft in 12:08,93 Minuten auch den Titel über 4x200-Meter-Brust. Auf den Silberrang schwammen Sina Krukenberg über 200-Meter-Brust (2:59,69) und Jana Scharnberg (AK 40) in der gleichen Disziplin in 3:12,81 Minuten. Den Medaillensatz komplett machte Jana Scharnberg, mit Bronze über 200-Meter-Rücken (2:57,60). Bei den zweitägigen Meisterschaften nahmen 103 Aktive aus 39 Vereinen aus ganz Niedersachen mit 193 Einzel- und 10 Staffelmeldungen teil.