Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noa Johanna mit neuer Bestmarke

(cc). Beim leistungsbezogenen Sichtungswettbewerb in der Sportschule von Hannover überraschte Leichtathletik-Talent Noa Johanna Petersen (13) vom MTV Obermarschacht im Hochsprung der W13 mit einer neuen Bestmarke von 1,56 Metern. Im 60-Meter-Hürdensprint (10,66 Sec.) wurde sie Zweite. Für einen weiteren klaren Erfolg sorgte auch Teamkameradin Lena Helmboldt (beide LG Nordheide) vom TSV Winsen die den 800-Meter-Lauf in 2:32,51 Minuten absolvierte. "Als dreifache Finalistin zeigte sich auch die Hittfelderin Lucy Bendt in der w12," lobte LG-Trainer Georg Bernhart. Etwas bescheidener fiel die Bilanz der männlichen Teilnehmer aus: Bei den 13-Jährigen kamen Andreas Thiel (MTV Luhdorf/Roydorf) mit 1,43 Meter im Hochsprung als Vierter und Luis Hessenmöller ( LG Nordheide/TSV Winsen) im Hürdensprint (11,12 Sec.) als Fünfter in die Wertung.