Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Starkes Turnen beim Deutschland-Cup

Hannah Beyer mit einer gelungenen Bodenpose (Foto: oh)
(cc). Die besten Turnerinnen (AK 11) aus 10 Landesverbänden waren beim Deutschland-Pokal-Vergleichswettkampf in Dortmund am Start. Darunter auch drei Mädchen der KTG Lüneburger Heide. „Bundeskaderturnerin Azuma Gröning stellte sich sogar den Anforderungen der schwierigsten und höchsten Pflichtstufe,“ berichtete Pressewartin Ricarda König. Schon am ersten Gerät, dem Schwebebalken, turnte Azuma Gröning (MTV Pattensen) einen vollen Ausgangswert und steuerte in Folge insgesamt 16,85 Zähler zum Team-Ergebnis bei. Lina Fenske (MTV Borstel-Sangenstedt), steuerte Rang fünf auf dem Balken hinzu. Am Boden glänzte Hannah Beyer (MTV Pattensen), die Vierte in der Teamwertung wurde. Eine tolle Leistung zeigte das Team auch am Sprung. Der Stufenbarren brachte den Mädchen leider kein Glück und warf das Team am Ende auf den 6. Platz zurück. Trotz allem waren die Mädchen mit ihren Turnleistungen sehr zufrieden.