Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Strahlende Gesichter in Stove

Bei der Siegerehrung: Alle kleinen Turner erhalten beim Kreisturnfest Urkunden und Medaillen von Ole Lackmann
bs. Stove/Elbmarsch. Zum Kreisturnfest hatte jetzt der TuS Schwinde mit Kreisbeauftragten Ole Lackmann geladen. 80 Kinder aus sieben Vereinen und im Alter von 5 bis 12 Jahren, waren dazu in die Stover Elbmarschhalle gekommen.
"Bei unserem Turnfest bekommen alle, die sich gut benommen haben, eine Urkunde und eine Medaille. Es ist herrlich dabei das Strahlen und die Freude in den Gesichtern der kleinen Turner zu sehen, wenn ihr Name bei der Siegerehrung aufgerufen wird", so der Beauftragte, der sich seit rund 8 Jahren um die Breitensport-Veranstaltung kümmert. "Wir veranstalten das Turnfest, damit die Kinder, die noch nicht oder gerade erstmalig bei Meisterschaften waren, ein Ziel haben, auf das sie hin trainieren können. Wir haben einfachere Übungen und Wertesysteme, die Kinder sollen vorrangig lernen, sich vor Publikum zu präsentieren und erste kleine Erfolge zu feiern", so Ole Lackmann weiter.
Bevor es an die Geräte Sprung, Balken, Boden, Reck und Barren ging, wurde die Veranstaltung mit dem Tiger-Turntanz des Tus Schwinde eröffnet. Ausgiebig stärken konnten sich kleine und große Turn-Begeisterte am reichhaltigen Kuchenbuffet.