Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV Auetal ist Sportabzeichen-Spitzenreiter im Kreis Harburg

Generationsübergreifender Sportsgeist: die Teilnehmer der Urkundenverleihung des TSV Auetal (Foto: TSV Auetal)
ce. Toppenstedt. Bei der Sportabzeichen-Abnahme liegt der TSV Auetal seit vielen Jahren an der Spitze. In 2017 wurden insgesamt 232 Abzeichen abgelegt. 80 der aktiven Männer, Frauen, Jugendlichen und Kinder folgten kürzlich der Einladung des TSV zur Verleihung der erlangten Urkunden. Vereinsmitglied Knuth Lorenzen hatte bereits sein 38. Abzeichen absolviert und erhielt als Anerkennung eine Gold-Urkunde. Zudem wurden 17 Familien-Abzeichen verliehen. Für diese sind mindestens drei Sportabzeichen aus zwei Generationen erforderlich.
Bei der Abzeichen-Abnahme zeichnet sich auch regelmäßig die hervorragende Zusammenarbeit des TSV mit der Garstedter Aue-Grundschule aus. Dabei werden die Schüler an die Grundfertigkeiten in den Disziplinen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination herangeführt.
Die neue Abzeichen-Saison startet am Freitag, 27. April, freitags von 17.30 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz an der Garstedter Auetalhalle. Die Saison endet mit dem Auetal-Oktoberlauf am 14. Oktober. Dieser findet bereits zum zwölften Mal statt und wird in diesem Jahr erstmals als Teil des Heidjer-Cups der Sparkasse Harburg-Buxtehude ausgetragen. Als weitere sportliche Highlights starten am 17. Juni der 21. Auetal-Triathlon vom Waldbad Salzhausen zur Auetalhalle und am 18. August der dritte "Auetal-Swim & Run" im Waldbad.
- Infos unter www.auetal-events.de.