Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

U11 des TSV Winsen ist Hallenkreismeister nach packendem Finale

Erschöpft, aber glücklich (hinten v. li.): Co-Trainer Eike Schauer, Daniel, Ramon, Laurin, Miguel, Lennart und Trainer Peter Rohde sowie (v. li.) Alex, Luis, Lion, Keno, Sandro und Tom (liegend)
thl. Winsen. Riesiger Erfolg für die Kicker der U11 des TSV Winsen: Nach einem packendem Finale haben sich die Jungs von Trainer Peter Rohde am Sonntag in Salzhausen die Hallenkreismeisterschaft gesichert und sich damit für die Bezirksmeisterschaft am Sonntag, 13. März, in Verden qualifiziert.
Finalgegner war der TuS Fleestedt, der auch nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung ging. Doch die Winsener gaben nicht auf und erzielten knapp zwei Minuten vor Spielende den Ausgleich. Als sich die Zuschauer bereits gedanklich mit einer Verlängerung abgefunden hatten, schlugen die Winsener nach einer Ecke noch einmal eiskalt zu und versenkten das Leder knapp 20 Sekunden vor Spielende im gegnerischen Tor. Als schließlich die Schlusssirene ertönte, hatte der Jubel keine Grenzen.