Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Witzigste Stellenanzeige des Jahres

(Foto: TSV Winsen)
thl. Winsen. Nachdem der TSV Winsen sich im vergangenen Jahr spaßeshalber in die Transfergerüchte um Star-Kicker Marco Reus eingemischt hatte und dadurch bundesweit Beachtung fand (das WOCHENBLATT berichtete), macht der Verein jetzt mit einer Stellenanzeigen auf der Internet-Plattform "Fußball-Stellen" von sich reden.
"Topverein sucht Ersatztorwart mit Spezialaufgaben" heißt es dort. Und weiter: Als ambitionierter Bezirksligist suche man aufgrund von Personalsorgen, Sperren und vertraglich bereits gebundener Torhüter, wie z.B. Manuel Neuer, zur neuen Saison einen Ersatztorwart. Zum seinem Aufgabengebiet gehören u.a. der Transport der Materialkisten, die Begrüßung des Schiedsrichtergespanns und Marketingreisen nach Nordamerika, um den Bekanntheitsgrad des Arbeitgebers zu optimieren. Dafür muss der Interessent nur eine Voraussetzung mitbringen: er muss das Leben auf der Ersatzbank in der Provinz kennen.
Für seinen Einsatz erhält der Ersatztorwart laut Stellenbeschreibung ein Kilo Reis, 900 Gramm helles Fleisch, ein Trikot, in welches er eingenäht wird, und Fußballschuhe im Ed-Hardy-Design.
Man darf gespannt sein, ob es Torhüter gibt, die sich diesen Traumjob entgehen lassen.