Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Shopping-Spaß mit "Familientag" am verkaufsoffenen Sonntag in Winsen

Die Innenstadt wird zur Shoppingmeile: Auch am verkaufsoffenen Sonntag herrscht in Winsen reger Kunden-Andrang (Foto: archiv/bs)
ce. Winsen. Unter dem Motto "Familientag" steht der vierte und damit letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr in Winsen, der am 29. Oktober stattfindet. Dann laden die Fachgeschäfte in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum Verweilen und Einkaufen in der Innenstadt ein. Die Geschäftsleute halten viele Angebote für die Kunden bereit und hoffen, dass auch das Wetter "mitspielt".
"Familientag" heißt für die Winsener City Marketing GmbH, dass die Familie etwas zusammen unternimmt. Deshalb baut das Marketing-Team für den Shopping-Sonntag drei abwechslungsreiche Stationen in der Innenstadt auf, an denen sie ein spannendes Mitmach-Programm für Jung und Alt präsentiert. Los geht es mit dem Künstler Roy Dannert, der Zauberei und Theateraufführungen vor der Sparkasse Harburg-Buxtehude zeigt. Zu verschiedenen Aufführungszeiten, die vor Ort spontan je nach Zuschauermenge variieren, dürfen sich die kleinen Besucher auf allerhand Geschichten, Schabernack und auf das "Eintauchen" in magische Welten freuen. Ballonkunst und kleine Puppenvorführungen runden das Programm von Roy Dannert ab.
Am Rathaus ist für Mega-Spaß mit Riesenseifenblasen und Geschicklichkeitsspielen gesorgt. "Erleben Sie die Wunderwelt der bunt schillernden Seifenblasen kleinen bis riesengroßen, eckigen, runden und wabernden Gebilden aus Seife", laden Sebastian Putensen, Geschäftsführer der City Marketing GmbH, und Mitarbeiterin Simone Wempe zu einem Besuch ein. An der Spielstation machen verschiedene Wannen und Becken sowie unzählige Utensilien Lust aufs Pusten, Ziehen, Schleudern und Rühren.
Auf dem Kirchvorplatz rollt ein Mitmachzirkus an und lädt die Besucher ein, die kleine Arena
mit Manegenteppich zu besuchen und aktiv ist werden. Viele Zirkusrequisiten, Verkleidungen und Zirkusmusik sorgen für das passende Ambiente. Hier stehen Kinder und Eltern als Artisten in der Manege.