Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bald acht neue Betriebe im Gewerbegebiet Oelstorf II

Wird am Samstag, 12. August, eröffnet: der Baumarkt Haul im Gewerbegebiet Oelstorf II
ce. Oelstorf. Vor zwei Jahren wurde das Gewerbegebiet Oelstorf II in der Gemeinde Salzhausen nach der Erschließung durch die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) feierlich eingeweiht. Seitdem tat sich sichtbar nur wenig auf dem 5,7 Hektar großen Areal, das reichlich Platz für die Ansiedlung von Unternehmen bietet. Doch jetzt kommt reichlich Belebung in die heimische Wirtschaft. Den Anfang macht am Samstag, 12. August, um 9 Uhr die Eröffnug des Baumarktes von Holger Haul und seiner Tochter Annekatrin mit einer Verkaufsfläche von knapp 2.000 Quadratmetern. Die Hauls haben in das Projekt, bei dem bis zu zehn Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, etwa 1,6 Millionen Euro investiert.
"Neben dem Baumarkt wollen sich weitere sieben Betriebe im Gewerbegebiet Oelstorf II niederlassen", verriet Gemeindedirektor Wolfgang Krause dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Dabei handele es sich um kleinere und mittlere Firmen aus der Region, die im Dienstleistungsbereich tätig seien. Bei zwei Unternehmen seien die Verträge mit der Gemeinde bereits unterzeichnet. Von den übrigen fünf Interessenten hätten drei bereits Bauanträge für Grundstücke gestellt. "ZUsätzliche Gewerbetreibende sind gerne gesehen, wir haben noch Kapazitäten", erklärte Wolfgang Krause.
Zwei Betriebe, die sich ursprünglich ebenfalls in Oelstorf niederlassen wollten, haben inzwischen abgesagt. "In einem Fall war der Grund die geplante langwierige und mit Sperrungen verbundene Sanierung der Ortsdurchfahrt im Nachbarort Gödenstorf. Im anderen Fall entsprachen die Vorstellungen des Unternehmers nicht dem geltenden Bebauungsplan", so Krause.