Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Baustart für neue Betriebe im Gewerbegebiet Oelstorf II voraussichtlich im Sommer

Im Gewerbegebiet Oelstorf II laufen bereits Vorarbeiten für weitere Firmenansiedlungen
ce. Oelstorf. Knapp drei Jahre nach der Einweihung des Gewerbegebietes Oelstorf II in der Gemeinde Salzhausen wollen sich offensichtlich immer mehr Unternehmen auf dem insgesamt etwa gut Hektar großen Areal niederlassen. Erschlossen wurde das Gebiet durch die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH).
Den Anfang machte in 2017 der Baumarkt Haul mit einer Verkaufs- und Ausstellungsfläche von rund 2.400 Quadratmetern, der sich seit der Eröffnung großer Beliebtheit erfreut. Etwa 1,6 Millionen Euro investierten die Bauherren (das WOCHENBLATT berichtete). Neben dem Baumarkt wollen sich in Oelstorf acht weitere Betriebe niederlassen, von denen sechs bereits Verträge mit der Gemeinde Salzhausen unterzeichnet haben. Voraussichtlich im Sommer sollen die ersten Spatenstiche erfolgen. Das erfuhr das WOCHENBLATT auf Anfrage aus dem Salzhäuser Rathaus. Bei den beiden übrigen Unternehmen laufen die Bauanträge. Bei den acht Firmen handelt es sich überwiegend um kleinere und mittlere Dienstleister aus der Region.
Die Gemeinde und die WLH führen darüber hinaus Gespräche mit drei weiteren Gewerbetreibenden, die ebenfalls vorhaben, den Wirtschaftsstandort Oelstorf zu stärken.