Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Begleitung in die Arbeitswelt

Begleiten die jungen Leute (v. li.): Mischa Mleimek, Anke Stolze, Peter Kühn, Anne König, Anke Helbig, Karsten Ansorge und Bettina Schröder
thl. Winsen. Junge sozial- und bildungsbenachteiligte Menschen beim Einstieg oder Wiedereinstieg in die Arbeitswelt unterstützen und begleiten - das ist das Ziel von "Pace" (Pro-Activ-Center), einem "Ableger" der Reso-Fabrik mit Büros in Winsen, Neu Wulmstorf, Meckelfeld, Buchholz und Tostedt.
Die Mitarbeiter von "Pace" sind an den Haupt- und Realschulen sowie an den Ober-, Berufsbildenden- und Förderschulen im Landkreis Harburg in Form von Sprechstunden und weiteren Veranstaltungen aktiv. ZU den weiteren Kooperationspartnern gehören z.B. das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, die Berufsberatung, Jugendwerkstätten, Beschäftigungsprojekte und Jugendzentren.
Durch Profiling und Casemanagement berücksichtigen die Sozialarbeiter der Center die individuellen Voraussetzungen und Lebenssituationen des Hilfebedürftigen. Sie entwickeln mit den jungen Menschen einen verbindlichen Eingliederungsplan, schließen Eingliederungsverträge mit den Firmen und betreuen die Hilfebedürftigen bis zur nachhaltigen Integration in den Beruf.
Mehr Infos und Erstkontakt bei Tosca Krüger, Tel. 04171 - 7839433.
Unternehmen, die Ausbildungs- oder Arbeitsplätze zu vergeben haben, melden sich bei Anke Stolze, Tel. 04171 - 7839421 oder 0174 - 4867126.