Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrechern den Riegel vorschieben: "MGM Sicherungs-Bolzen" neu bei Mückengittermacher Maack in Scharmbeck

Führen die Wirkungsweise des Sicherungs-Bolzens vor: Firmenchef Klaus Maack (li.) und Frithjof Maack, Fachmann für Öffnungs- und Sicherheitstechnik (Foto: oh)
ce. Scharmbeck. Das neue, von Mückengittermacher Klaus Maack aus Scharmbeck (Am Bach 17) entwickelte Produkt "MGM Sicherungs-Bolzen" schiebt Einbrechern buchstäblich einen Riegel vor. Der "MGM Sicherungs-Bolzen, bei dem MGM für Mückengittermacher Maack steht, ist komplett fertig entwickelt und gebrauchsmustergeschützt mit eingetragener Nummer, freigegeben und zum Patent angemeldet.
Bei dem Sicherheitsprodukt handelt es sich laut Maack um eine Weltneuheit. Damit kann man einfach und effizient Fenster und Türen, die nach innen aufgehen, gegen ungebetene Gäste absichern. "Der von uns in monatelangen Überlegungen entwickelte und patentierte Sicherungs-Bolzen sucht in seiner Wirkungsweise seinesgleichen", sagt Klaus Maack. Das Wirkprinzip ist so einfach wie eindrucksvoll:
Der mit einem patentierten Feder-Mechanismus versehene Edelstahlbolzen steckt in einer wetterbeständigen und verwitterungsstabilen "Materialhülle" und wird einfach von innen in das Mauerwerk oder den Holzrahmen des Hauses (Fensterlaibung) gebohrt, eingesetzt und verankert. Der innenliegende Metallbolzen wird mittels Druck und Drehung ver- oder entriegelt.
Für geübte Handwerker und Heimwerker ist die Montage durchaus selbst durchzuführen, sofern das benötigte Werkzeug und Zubehör vorhanden ist. Eine Anleitung zur Montage und Wirkungsweise des Bolzens liegt dem Produkt bei.
In den überwiegenden Fällen von Einbrüchen in Einfamilienhäuser oder Wohnungen hebeln die Einbrecher Fenster und Türen auf. Nur relativ wenige Gauner schlagen tatsächlich Löcher in die Scheiben. Mit dem Sicherungs-Bolzen kann diesem Aufhebeln effektiv vorgebeugt werden. Die Bolzen können zum Einführungspreis von 19,99 Euro als Abholprodukt direkt erworben werden.
- Infos unter www.mueckengittermacher.de.
(ce)