Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jahrestreffen an der Luhe - Absolventen der Landesfachschule Metall kamen in Winsen zusammen

thl. Winsen. Unter der Federführung von Metallbaumeister Jan Jürgens fand jetzt in Winsen das jährliche Treffen des Vereins ehemaliger Schüler der Landesfachschule Metall Lüneburg statt. Der Verein wurde im Jahr 1958 von Schmiedemeister Hans-Heinrich Schaefer gegründet, als sich Absolventen der Schule zusammentaten, um Gedanken und Berufserfahrungen auszutauschen. Die Schule wird aus dem gesamten Bundesgebiet besucht, vornehmlich aus dem Nord-West-Teil der Bundesrepublik und hat bisher über 4.000 Meister ausgebildet. 
Ziel der Gründung dieses Vereins ist die Erhaltung der geknüpften Freundschaften über die Zeit des Lehrgangs hinaus und das Kennenlernen anderer Teilnehmer aus vergangenen oder folgenden Kursen um Tipps und Erfahrungen, frei vom Wettbewerbsgedanken, auszutauschen. "Man lernt sich bei den Treffen in gemütlicher Runde kennen und hält den Kontakt, um anstehende Herausforderungen zu diskutieren und zu lösen oder die geltenden technischen Regeln zu ergänzen und gegebenenfalls zu verbessern", erklärt Jan Jürgens.
Verbunden mit den Jahrestreffen findet eine Mitgliederversammlung statt. Hier wird über den aktuellen Stand des Vereins informiert. Im Anschluss berichten namhafte und prominente Referenten aus Wirtschaft und Politik über aktuelle Themen bei einer Arbeitstagung. In diesem Jahr war Bürgermeister André Wiese (CDU) zu Gast und berichtete über die Besonderheiten in und um Winsen, die Zusammenarbeit des ortsansässigen Handwerks und der Stadtverwaltung, sowie der möglichen Entwicklung der Region innerhalb der kommenden Jahre. Anschließend informierte man sich in Form einer Exkursion über das Kohlekraftwerk in Moorburg.
Ein Festball mit Ehrungen langjähriger Mitglieder und der traditionelle Abtrunk auf dem Betriebsgelände von Jan Jürgens bildeten den Abschluss des Jahrestreffens. Weitere Informationen zum Verein: www.ves-lueneburg.de