Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Naturalientausch für guten Zweck

Tina Schmidt zeigt das iPad Mini, das es in der ersten "Tauschrunde" gibt
thl. Winsen. "Ich biete einen iPad mini zum Tausch gegen......", sagt Tina Schmidt vom Firmenkundenzentrum der Haspa in Winsen und legt damit den Grundstein für einen Naturalientausch, den das Kreditinstitut zusammen mit dem WOCHENBLATT initiiert. Unterstützt wird die Aktion zudem vom Verein für Wirtschaft und Stadtentwicklung Winsen (VWW).
Und so funktioniert es: Ab sofort können Unternehmer und Unternehmen wöchentlich Objekte anbieten, die sie gegen das jeweilig vorgeschlagene Produkt eintauschen möchten. Ziel ist es, bis zum letzten Tauschtermin den Wert des Tauschobjektes Woche für Woche zu steigern, um pünktlich zur Weihnachtszeit den größtmöglichen Erlös einem guten Zweck zuzuführen: dem Lebenshilfe-Kindergarten am Bultweg.
Bis einschließlich 10. Dezember stellt das WOCHENBLATT jeden Mittwoch das Tauschobjekt vor. Angebote dafür können jeweils bis zum darauf folgenden Sonntag, 24 Uhr, per Mail an tauschen@haspa.de gesendet werden. Wichtig: Bitte ein Personenfoto samt Tauschgegenstand zur Veröffentlichung mitsenden. Und: Für das letzte Tauschobjekt am 10. Dezember dürfen nur Geldgebote abgegeben werden.
"Wir hoffen auf ein gutes Tauschklima", sagt Tina Schmidt. "Wenn jeder einmal in seinen Regalen schaut, welche attraktiven Produkte eine Wertsteigerung für das jeweilige Tauschobjekt darstellen können, kommen wir sicher sehr weit." Selbstverständlich sind aber auch "private Schätzchen" herzlich willkommen.