Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Preisgekröntes Fachwerk vom Winsener Spezialisten Emil von Elling

Das "Elling 218" des Fachwerkhausunternehmens "Emil von Elling" ist der Gewinner des Deutschen Traumhauspreises 2015 (Foto: Elling)
Winsen (Luhe): Emil von Elling | Der Winsener Fachwerkhaus-Spezialist Emil von Elling ist Gewinner des Deutschen Traumhauspreises 2015 in der Kategorie Landhäuser

Die Leser und Online-Besucher von Wohnglück, dem Immobilien- Magazin BELLEVUE und Immonet haben entschieden: Der Winsener Fachwerkhaushersteller Emil von Elling baut Traumhäuser.

Inhaber Emil von Elling freut sich denn auch ganz besonders über diesen Preis: „ Für uns als mittelständisches Familienunternehmen ist dieser Publikumspreis eine ganz besondere Ehre und eine großartige Anerkennung unserer Arbeit. Sicherlich auch eine Auszeichnung für unsere hauseigenen Architekten und unseren hohen Qualitätsanspruch.“

Dabei profitiert das Traditionsunternehmen von der Einsicht der Bauherren, dass bei der Qualität keine Abstriche gemacht werden dürfen. Zum einen sichert Qualität natürlich die Zufriedenheit im täglichen Gebrauch der Immobilie – nichts ist schlimmer als mit Baumängeln leben zu müssen. Zum anderen sichert Qualität aber auch den Werterhalt der Immobilie, d.h. sollte es einmal zum Verkauf kommen, spielt natürlich der Wiederverkaufswert eine entscheidende Rolle.

Wer sich über den Bau von Fachwerkhäusern informieren möchte, dem stehen die Fachleute der Firma von Elling gern jederzeit zur Verfügung. Entweder per Telefon: 04171 / 70520 oder direkt in der Musterhausausstellung Winsen-Luhe, Borsteler Weg 62-70.

Öffnungszeiten der Musterhausausstellung täglich von 10-15 Uhr, sonntags von 13-17 Uhr und nach Vereinbarung. Weitere Informationen unter: www.fachwerkhaus.com