Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spenden für einen guten Zweck

Hans-Peter Laudahn (li.) und Mitarbeiterin Birte Reimers übergaben den Scheck an Christian Riech (Foto: Reifen Laudahn)
thl. Winsen. Einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro hat die Firma Reifen Laudahn aus Winsen an die Deutsche Verkehrswacht übergeben. Das Geld stammt aus der Tombola, die das Team von Inhaber Hans-Peter Laudahn im August beim Oldtimer-Treffen auf dem Schlossplatz veranstaltet hat.
Verkehrswacht-Vorsitzender Christian Riech freute sich über die Spende: "Die Firma Reifen Laudahn gehört seit Jahren zu den aufmerksamen Beobachtern und Unterstützern unserer Arbeit." Die 2.000 Euro sollen hauptsächlich für die Mobile Jugendverkehrsschule genutzt werden, die Grundschülern das sichere Fahrradfahren im Straßenverkehr beibringt.
Beim Oldtimer-Treffen hatte die Firma Reifen-Laudahn auch einen Karikaturisten bei sich am Stand, der die Besucher gegen eine Spende zeichnete. Dabei kamen 281,65 Euro zusammen. Dieses Geld kam der Stiftung St. Marien zugute.