Fünf Tage lang Mädchenpower in Apensen

Tabea (li.) und Malin zeigen ihre selbst gestalteten Shirts
  • Tabea (li.) und Malin zeigen ihre selbst gestalteten Shirts
  • Foto: Annelie Groven / Förderprojekt Jugend
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Singen, tanzen und kreative Styles entwerfen: 32 Mädchen hatten einen Riesenspaß bei den Mädchentagen, zu denen der Förderverein Projekt Jugend Apensen eingeladen hatte. Die Teilnehmerinnen probierten z.B. bei der Gestaltung ihrer Shirts, Leggins und Taschen Stoffmalfarbe, Stoffspray und Batikfarbe aus, stellten Schmuck her, sangen Karaoke und improvisierten Rollenspiele. Bei der Modenschau zum Abschluss präsentierten die Mädchen ihre selbst gestalteten Kleidungsstücke. Weitere Highlights waren eine Schatzsuche und eine gemeinsame Übernachtung mit Disco.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen