Sauensieker Schützenfest: Der neue König heißt Claas Dinse

Der neue König Claas Dinse mit seinen Adjutanten Niels Viets (li.) und Steven Kehn (re.)
45Bilder
  • Der neue König Claas Dinse mit seinen Adjutanten Niels Viets (li.) und Steven Kehn (re.)
  • hochgeladen von Nicola Dultz

Das war ein schönes Geschenk: An seinem 31. Geburtstag wurde Claas Dinse zum neuen Schützenkönig von Sauensiek proklamiert. "Geil", war die Reaktion des Königs, Jubelschreie kamen aus dem großen Publikum und die Feuerwehr begrüßte die neue Majestät mit dem Einsatz des Martinshorns. Seit 21 Jahren ist der Sportschütze Claas Dinse Mitglied des Schützenvereins und Trommler im Spielmannzuges. Daher erhielt er als Beinamen "der engagierte Spielmann". Zu seinen Adjutanten wählte er Steven Kehn und Nils Viets.
Zum Vizekönig proklamierte der Vereinsvorsitzende Thomas Meyer Michael Wedemann, der als Adjutant seines Vorgängers Christian Viets ohnehin schon auf dem Plateau der Festwiese stand. Der neue Vizekönig wählte Christian Viets und Daniel Voss zu seinen Adjutanten, so dass das Trio in gleicher Besetzung wie im vergangenen Jahr unterwegs ist. Beste Dame ist Anke Viets, die Ehefrau des ehemaligen Vizekönigs. "Das Zelt zum Feiern steht noch bereit", so Christian Viets.
Jungschützenkönigin ist Stephanie Löll, Tochter des abgedankten Königs Uwe Löll. Der Jungschützenkönig heißt Christopher Mercer, Bester Mann Jörg Fischer. Jugendbeste ist Mara Peters, Jugendbester Tjark Prochnow. Die Kinderkönigin heißt Katharina Meyer, Kinderkönig ist Tim Johannsen, Prinzessin Sofie Ockelmann und Prinz Ricardo Syska.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.