Schüzenkönig Thorsten Franz regiert erneut in Estebrügge

Der Hofstaat 2018 um König Thorsten Franz (5. v. li.)
  • Der Hofstaat 2018 um König Thorsten Franz (5. v. li.)
  • Foto: Schützengilde Estebrügge
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Zum zweiten Mal Majestät nach dem Jahr 2004 / Tolles Fest mit großem Umzug

tp. Estebrügge. Thorsten Franz (53) ist neuer Schützenkönig der Schützengilde Estebrügge. Der technische Inspektor bei der Reederei SAL ist nach dem Jahr 2004 bereits zum zweiten Mal Majestät des Altländer Vereins. Im bevorstehenden Regentschaftsjahr steht ihm seine Ehefrau Anja-Catrin Gräpel-Franz, ebenfalls begeisterte Schießsportlerin, als stolze Begleiterin zur Seite.

Überdies errang Thorsten Franz, der in Jork-Königreich wohnt, den Titel "König der Könige". Und er gewann den Adjutantenpokal.

Präsident Jürgen Maerz proklamierte den neuen Hofstaat am Sonntagabend vor großem Publikum im Festzelt. Hier die weiteren Würdenträger: Jungschützenkönig Jan-Henning Feindt, Jungschützenkönigin Katja Langguth, König der Jungschützenkönige Frank Meyer, Bester Mann der Jungschützen Daniel Lindemann und Beste Dame der Jungschützen Jessica Maack. Neue Damenkönigin wurde Dörte Prahl, die Königin der Königinnen heißt Sabine Bürsing, neue Beste Dame ist Traute Bleeken und zweite Beste Dame Petra Diercks.

Zu den weiteren Festhöhepunkten gehörten ein Auftritt des Musikzuges der Feuerwehr Bergneustadt und ein gut besuchter Gottesdienst mit Pastorin Agnethe Krarup.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.