Apensen bemüht sich um weitere EU-Mittel

jd. Apensen. In den vergangenen Jahren erhielt Apensen Zuschüsse von der EU, um zwei größere Projekte zu realisieren: Mit dem Geld aus Brüssel wurden der Aussichtsturm auf dem Litberg und das Jugend- und Kulturzentrum gebaut. Diese Mittel stammen aus dem Förderprogramm LEADER, das zum Ende des Jahres ausläuft.
Gemeinsam mit den anderen Gemeinden aus der LEADER-Region "Moorexpress - Stader Geest" bemüht sich Apensen nun darum, auch in die neue Förderperiode 2014 - 2020 aufgenommen zu werden. Ein entsprechender Beschluss wurde kürzlich vom Samtgemeinderat verabschiedet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.