Feuerwehrgerätehaus in Apensen: Architekt stellt drei Entwürfe vor

Dauerbrenner Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Beckdorf und Sauensiek: Am Dienstag, 23. Juli, 19 Uhr, stellt der Architekt Bernd Grambow den Politikern im Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Apensen seine Entwürfe inklusive Kosten für die drei geplanten Gebäude vor. Für das Apensener Gerätehaus gibt es gleich drei Varianten: eine mit vier und eine mit fünf Stellplätzen sowie eine mit einer statischen Veränderung, die eine schmalere Bauweise ermöglicht. Außerdem beraten sich die Ausschussmitglieder über das Konzept, wie die Forderung der Polizeidirektion Lüneburg zur Ausstattung der Wehren umgesetzt werden soll. Darüber hinaus steht die Anschaffung je eines Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF W) für die Ortswehren Beckdorf und Wiegersen auf der Tagesordnung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.