Neue Betriebe im Gewerbegebiet Sauensiek dürfen Anwohner nicht stören

Im neuen Teil des Sauensieker Gewerbegebiets an der Sittensener Straße sollen sich nur Betriebe ansiedeln, die die Anwohner weder durch Lärm oder erhöhtes Verkehrsaufkommen, noch durch Geruchsbildung wesentlich stören. Das hat der Sauensieker Gemeinderat vergangene Woche beschlossen. Nicht zulässig sind somit z.B. Tankstellen, Abfallsammlung oder -lagerung, Groß- und Einzelhandel, Anlagen für sportliche Zwecke oder Vergnügungsstätten. Außerdem sollen auf Empfehlung des Gewerbeaufsichtsamts keine Wohnungen für Aufsichts- oder Bereitschaftspersonen gebaut werden. Durch den Bau von Wohnungen könnten strengere Auflagen zur Geltung kommen, die Unternehmer einschränken könnten, erklärt Sabine Benden, stellvertretende Verwaltungschefin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen