Radweg zwischen Apensen und Buxtehude soll beleuchtet werden

Nach der geplanten Beleuchtung des Radweges zwischen Apensen und Beckdorf (das WOCHENBLATT berichtete) diskutieren die Politiker nun auch über eine Beleuchtung des Radweges zwischen Apensen und Buxtehude. Im Planungsausschuss der Gemeinde Apensen haben sie bereits einstimmig dafür abgestimmt, dem Rat eine Empfehlung für die Beleuchtung zu geben. Laut Bauamtsleiterin Sabine Benden habe auch die Stadt Buxtehude ein positives Signal gegeben, bei der Beleuchtung mitzuziehen. Zur Zeit sind 24 Leuchten im Gespräch, die im Abstand von etwa 45 Metern aufgebaut werden. Laut einer Kostenschätzung der Stadtwerke Buxtehude müsste Apensen dafür inklusive Mehrwertsteuer rund 57.000 Euro aufbringen. De Lampen kosten etwa 22.800 Euro und der Kabelgraben sowie die Kabelverlegung 24.900 Euro.

Autor:

Nicola Dultz-Klüver aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen