So darf in Sauensiek gebaut werden

Eine Dachneigung von acht bis 48 Grad, Häuser mit einer Firsthöhe von neun Metern und einer Traufhöhe von sechs Metern, nicht glänzende Dachpfannen in rot, rotbraun und anthrazit - so dürfen Bauherren ihre Häuser im neuen Baugebiet Rühmerwiesen in Sauensiek bauen. Das haben die Ratsmitglieder der Gemeinde Sauensiek mit einer Gegenstimme beschlossen. Nebengebäude, die eine Größe von 54 Quadratmetern nicht überschreiten, dürfen mit einem Flachdach ausgestattet werden. Bisher durften die Gebäude mit einem Flachdach nicht größer als 45 Quadratmeter sein.
Der Grünstreifen zwischen den neuen Grundstücken und den meisten der alteingesessenen Anwohnern beträgt acht Meter, so dass die Anwohner fünf Meter davon kaufen können.
Der Bauplan wird Ende des Monats vier Wochen lang ausgelegt und voraussichtlich im Juni rechtskräftig.

Autor:

Nicola Dultz aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.