Beiträge zur Rubrik Service

Ernährungs- und Gartentipp
Bizarre Etagenzwiebeln: Dieses Gewächs wird von oben geerntet

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, die Etagenzwiebel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Juni. Denn beim Bummel durch die Gärten auf dem Kiekeberg-Gelände lässt sie sich jetzt entdecken. Die Etagenzwiebel ist eine alte Rarität, bei der die...

  • Rosengarten
  • 11.06.21
  • 24× gelesen
Martin Kogge (v. li.) vom NABU Stade, Thorsten Schellenberg und Christian Hülsen mit den Nisthilfen kurz vor dem Einbau. Durch die Bundesligawappen unter den Einfluglöchern fällt es den Mauerseglern leichter, ihr Nest zu finden

Wo die Vögel einen Nistplatz finden
Mauersegler in Sauensiek

wd/nw. Apensen. Schon 2015 hat der Tischler Thorsten Schellenberger in Sauensiek Nisthilfen für 16 Mauersegler unter dem Dach seines Fahrzeugüberstandes angebracht. Auf die Idee gebracht hatte ihn Christian Hülsen, ebenfalls aus Sauensiek, der ihm auch beim Bau geholfen hat. Denn schon damals nisteten dort ein paar Mauersegler. Unterstützt wurde die Aktion von Martin Kogge vom NABU Stade. Die Nisthilfen wurden von den Vögeln sehr gut angenommen: So nisteten im Jahr 2020 insgesamt 20 Brutpaare...

  • Apensen
  • 04.05.21
  • 51× gelesen
Auch auf diesem abwechslungsreichen Wimmelbild gibt es wieder Einiges zu entdecken!

Zeichner aus der Region erschafft faszinierende Illustration
Opulente Oper verzückt in diesem Wimmelbild das Publikum

(tw). Anspruchsvollen Gesang erlebt das begeisterte Publikum dieser Oper. Bis dies im wahren Leben wieder möglich ist, versüßt der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) die Wartezeit mit diesem prachtvollen Wimmelbild. Entdecken Sie die gesuchte Tasche? Oder die schwarze Katze, den schlafenden Zuschauer im Publikum und die Harfespielerin? WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt! Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das...

  • Buchholz
  • 23.04.21
  • 21× gelesen

Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das bunte Osterei versteckt?

(tw). Frohes Oster-Eiersuchen wünscht der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) mit diesem kunterbunten Wimmelbild und einem Augenzwinkern. Auch auf diesem Werk gibt es Vieles zu entdecken wie ein riesiges Osterei, ein Eichhörnchen oder eine Maus. Finden Sie auch das kleine bunte Osterei? Spaß mit dem Wimmelbild: Wer findet die Ente im Zoo?

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 398× gelesen
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21
  • 104× gelesen

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
  • 3.013× gelesen
Helfen ihren Schülern, das Schulpensum zu bewältigen und Prüfungen gut zu bestehen: Jekaterina und Hartmut Post

So erreichen Schüler auch in diesem Jahr ihre Ziele
In Corona-Zeiten bietet das NHS Bildungszentrum in Apensen online Nachhilfe und Prüfungsvorbereitung

Auch wenn das öffentliche Leben zurzeit weitgehend lahmgelegt ist, läuft das Leben im Hintergrund weiter. Schüler sollen das für dieses Schuljahr vorgesehene Lernpensum bewältigen, Klassenziele erreicht und Prüfungen bestehen. Allein kommen viele Schüler mit dem derzeitigen schulischen Lernangebot nur schwer zurecht, wissen Jekaterina und Hartmut Post, Inhaber des NHS Bildungszentrums in Apensen. "Sie sind dankbar, wenn sie Unterstützung finden", so die Inhaber der Nachhilfeschule, die seit...

  • Apensen
  • 03.02.21
  • 26× gelesen
3 Bilder

UWA bietet für Apensener kostenlose Leih-Laptops und Schulungen
Für Homeschooling und Homeoffice in Apensen

sla. Apensen. "Corona hat uns noch fest im Griff. Homeoffice und Homeschooling wird uns daher noch ein Weilchen begleiten. Aus diesem Grund möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Apensen in diesen Tagen wenigstens bei den digitalen Herausforderungen unterstützen", erklärt UWA-Vorstandsvorsitzender Stefan Reigber. Aktuell stehen zehn Laptops zur kostenlosen Leihgabe bis zum Beginn des Präsenz-Unterrichts zur Verfügung für Schüler und Homeoffice-Worker der Samtgemeinde Apensen,...

  • Apensen
  • 02.02.21
  • 94× gelesen

Entsorgung in der Samtgemeinde Apensen
Weihnachtsbaum wird in Apensen abgeholt

sla. Apensen. In der Samtgemeinde Apensen werden Weihnachtsbäume am Mittwoch, 27. Januar, vor der Haustür abgeholt. Die Bäume sind am Abholtag bis 7 Uhr morgens gut sichtbar an der Grundstücksgrenze bereitzulegen. Der abzuholende Baum darf maximal zwei Meter lang sein (gegebenenfalls einmal durchsägen) und höchstens 20 Zentimeter Stammdurchmesser haben. Baumschmuck muss komplett entfernt sein. Bäume mit Ballen oder in Töpfen können nicht mitgenommen werden. Ebenso wird auch Tannengrün nicht...

  • Apensen
  • 19.01.21
  • 53× gelesen
Dekorativ und lecker: Sternanis
2 Bilder

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Sternanis ist ein schmackhaftes und dekoratives Gewürz

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Sternanis: Der achtzackige Sternanis sieht nicht nur wunderschön und dekorativ aus, sondern hat auch noch ein herrlich süßliches Lakritzaroma. Der Baum wächst...

  • Rosengarten
  • 23.12.20
  • 90× gelesen
Momentan läuten die Glocken täglich um 8 und um 18 Uhr vom Kirchturm in Apensen

... und auch danach? Umfrage zu Bürgerwünschen
Glockengrüße in der Adventszeit

sla. Apensen. Als im Frühjahr das Corona-Virus dafür sorgte, dass plötzlich nichts mehr stattfinden konnte, läuteten in Apensen täglich um 18 Uhr die Kirchenglocken. Während Flugzeuge samt ihrer Geräusche vom Himmel verschwunden waren und es auch sonst eher ruhig zuging, war das volle Geläut eine tägliche Erinnerung daran, dass keiner alleine ist in dieser neuen merkwürdigen Zeit. Bis vor einigen Jahren läuteten in Apensen die Glocken täglich um 8 und um 18 Uhr, um daran zu erinnern, dass Gott...

  • Apensen
  • 08.12.20
  • 119× gelesen

Aktion der Jugendkonferenz Apensen
Weihnachtsbaum der Wünsche

sla. Apensen. Die Aktion „Weihnachtsbaum der Wünsche“ wurde im vergangenen Jahr vom Rathaus-Team der Samtgemeinde Apensen initiiert. In diesem Jahr unterstützt die Jugendkonferenz Apensen diese Aktion, die sich an Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre richtet, deren Familien es momentan finanziell weniger gut geht. Ein Wunschzettel kann am besten zusammen mit den Eltern ausgefüllt, persönlich im Rathaus oder JUKUZ abgegeben oder dort in den Briefkasten geworfen werden. Die Abgabefrist ist...

  • Apensen
  • 08.12.20
  • 72× gelesen
„Travel in a Bubble“ beginnt beim Check-in

Reise
Reisetrend für die Urlauber der Zukunft: „Travel in a Bubble“ - die Reiseblase

(akz-o/tw). Reisen - das bleibt auch in Pandemie-Zeiten ein großer Wunsch vieler Menschen, aber auch gleichzeitig eine Herausforderung für die gesamte Branche. Ein neues zeitgemäßes Modell des Tourismus – in Australien geboren, in den USA und im Baltikum erprobt – heißt „Travel in a Bubble“. Umhüllt von einer imaginären „Schutzblase“ kann man das Reisen genießen und die Welt erkunden. Bulgarien nimmt hier als erstes europäisches Land eine Vorreiterrolle ein. Als Blase (Bubble) wird der...

  • Buchholz
  • 23.11.20
  • 84× gelesen
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Porree ist in der kalten Jahreszeit noch aromatischer

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Porree / Lauch: Zu den Gemüsesorten der Saison gehört zweifellos der aromatische Herbst-Porree. Er ist kräftiger als die ersten im Spätsommer geernteten...

  • Rosengarten
  • 21.11.20
  • 122× gelesen
Die Fußpflegerin Gaby Dietrich kommt ins Haus

Den Füßen eine Auszeit gönnen
Gaby Dietrich bietet als Gründerin von "Dien Feut" mobile Fußpflege an

Eine professionelle Fußpflegerin, die ins Haus kommt - komfortabler geht es kaum. Mit ihrem Koffer, in dem sie alle benötigten Geräte immer bei sich hat, besucht Gaby Dietrich, Gründerin und Inhaberin der mobilen Fußpflege "Dien Feut" in Apensen, ihre Kunden vor Ort. Dabei reicht ihr Leistungsspektrum vom fachkundigen Kürzen der Nägel über das Bearbeiten von Hyperkeratosen, Hornhautbildung und Hühneraugen bis zu einer kleinen Verwöhnmassage zum Abschluss der Behandlung. Auf Wunsch gibt es auch...

  • Apensen
  • 04.11.20
  • 198× gelesen
Gestartet wird bei "Die Räuber vom Mordkuhlenberg 1/13" und das Ziel ist der "Schabernack der Riesen vom Fuhrenkamp 13/13"

Reise
Geschichten über Räuber auf einer Radtour durch das Erholungsgebiet Dammer Berge

(nw/tw). Warm eingemummelt, mit Handschuhen und Regencape bestückt sind Fahrradtouren auch noch im Herbst und an schneefreien, sonnigen Wintertagen eine Wohltat. Zum Beispiel auf der "RäuberRadRoute" durch die abwechslungsreiche Landschaft des Erholungsgebiets Dammer Berge im niedersächsischen Oldenburger Münsterland. Hier gilt es, insgesamt 13 Stationen anzufahren, an denen sich der Sage oder Überlieferung nach besondere Vorkommnisse ereignet haben sollen, die zum Teil über Jahrhunderte hinweg...

  • Buchholz
  • 02.11.20
  • 218× gelesen
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Herbstlicher Genuss mit leckeren Preiselbeeren

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Preiselbeeren: Die kleinen, knallroten Früchte schmecken herb und zusammenziehend, deswegen werden sie meist nicht roh gegessen, sondern eher als Konfitüre,...

  • Rosengarten
  • 01.11.20
  • 163× gelesen

Reise
Usedom wird Modellregion

(nw/tw). Die Insel Usedom ist zusammen mit der Stadt Wolgast als Modellregion beim Projektwettbewerb des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgewählt worden. Kernstück ist die Anerkennung der Insel als einheitliches Erholungs- und Erhebungsgebiet. So soll z.B. die Kurkarte künftig in der gesamten Modellregion Gültigkeit haben und Gäste können den Bus und die Bahn in ÖPNV-Netz kostenfrei nutzen. • www.usedom.de Lesen Sie auch: Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten Schöne...

  • Buchholz
  • 01.11.20
  • 244× gelesen
Frische Luft, Weite und schöne Natur: Viele Menschen haben das Wandern für sich neu entdeckt

Reise
Die neue Lust am Wandern: Worauf Anfänger achten sollten

(djd/tw). Mal durchatmen, Unternehmungen nach Lust und Laune planen, aktiv an der frischen Luft sein: In diesen Zeiten besinnen wir uns wieder darauf, was wir in unserer Freizeit wirklich brauchen - und sind oft erstaunt, dass wir solche Genussmomente gleich um die Ecke finden. Viele Menschen haben deshalb das Wandern neu für sich entdeckt. Abseits großer Touristenströme führen idyllische Wege durch die schöne Natur und zu großartigen Aussichtspunkten. Am Ende einer Tour fühlen wir uns...

  • Buchholz
  • 30.10.20
  • 86× gelesen

Treffen am 5. November
Mitgliederversammlung vom DRK Ortsverein

sla. Apensen. Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Apensen findet am Donnerstag, 5. November, um 19 Uhr, in der Bahnhofsgaststätte Apensen, Industriestraße 1, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Haushaltsplan und die Entlastung des Vorstandes. Vorsitzende Wilfried Jensen freut sich über eine rege Teilnahme von möglichst vielen DRK-Mitgliedern sowie Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Samtgemeinde Apensen. Vor Ort wird um Einhaltung der notwendigen AHA-Regeln...

  • Apensen
  • 27.10.20
  • 61× gelesen

Kirche in Corona-Zeiten
Zwei Gottesdienste am Ewigkeitssonntag

sla. Apensen. Am Ewigkeitssonntag, 22. November, finden in der Apensener Kirche zwei Gottesdienste statt: morgens um 10 Uhr ein Gottesdienst für die Gemeinde und am Nachmittag um 15 Uhr ausschließlich für die Angehörigen der Verstorbenen. Corona-bedingt ist ein großer gemeinsamer Gottesdienst nicht möglich. Auch die Andachten auf den Friedhöfen können leider nicht stattfinden. Der Kirchenvorstand ist zuversichtlich, dass es trotzdem trostreiche Gottesdienste werden, und bittet um...

  • Apensen
  • 27.10.20
  • 25× gelesen
Diesen tollen Blick auf die Stadt Todtnau im Schwarzwald gewährt ...
2 Bilder

Reise
Schöne Aussichten für aktive Wanderer entlang des Turmsteigs im Schwarzwald

(tw/nw). Phantastische Ausblicke und herrliche Natur warten entlang des Turmsteigs auf ambitionierte Wanderer. Der Premiumweg mit Deutschem Wandersiegel verläuft im wohl schönsten Gebiet des Südschwarzwalds (Baden-Württemberg) zwischen Todtnau, Bernau und Todtmoos. Startpunkt des Turmsteigs ist die Bergstation Hasenhornbahn in Todtnau, Ziel das Hochkopfhaus Auerhahn in Todtmoos. Und die 21,7 Kilometer lange Strecke trägt den Namen Turmsteig zu Recht. Aktive Besucher erwarten einige Höhenmeter,...

  • Buchholz
  • 26.10.20
  • 150× gelesen

Reise
Celle ist nominiert für den „Europäischen Preis für Stadtkultur 2020“

(nw/tw). Mit dem Motto „Barock trifft Bauhaus“ hat sich die Celle Tourismus und Marketing GmbH (CTM) in der Kategorie „Europäischer Preis für Stadtkultur 2020“ (26. Nov.) beworben. Unter Bewerbern aus ganz Europa konnte Celle mit dem Konzept und den Erfolgen aus dem Bauhausjahr sowie dessen nachhaltiger Weiterentwicklung überzeugen und hat es so auf die Shortlist der besten drei geschafft. Neben der CTM sind die Monheimer Kulturwerke und die Stadt Bendorf nominiert. •...

  • Buchholz
  • 25.10.20
  • 209× gelesen
Blick auf Eckernförde, Zentrum der Urlaubsregion Eckernförder Bucht

Reise
Lebendige Fischerstadt Eckernförde

(djd/tw). Nur wenige Autominuten von der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel entfernt lädt die Eckernförder Bucht zum Familien-, Aktiv- und Erholungsurlaub ein. Zentrum der Urlaubsregion ist die maritime Hafenstadt Eckernförde. Hier finden Familien alles, was Spaß macht, und die Wege sind kurz. Am idyllischen Hafen mit den Segeljachten und Fischkuttern können Gäste auf der einladenden Promenade flanieren, nur einen Katzensprung entfernt laden die Einkaufsstraßen mit überwiegend...

  • Buchholz
  • 24.10.20
  • 597× gelesen

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.