ig. Beckdorf. Kantersieg für den Handball-Oberligisten SV Beckdorf: Das Team von Trainer Daniel Untermann fegte am vergangenen Wochenende den TSV Bremervörde mit 45:24 aus der Sporthalle. Die Beckdorfer dominierten von Beginn an das Geschehen, ließen keinen Zweifel daran, wer als Sieger die Halle verlassen würde. Neuzugang Kristof Krohn konnte Fans und Trainer überzeugen, erzielte zwei Treffer. SV-Coach Untermann sprach nach der einseitigen Partie von "einer sehr guten Leistung seines Teams", forderte aber zugleich Konzentration auf die kommenden Partien. Am Samstag, 5. Dezember, trifft der Geestclub auswärts auf die TSG Hatten-Sandkrug. Das nächste Heimspiel: Samstag, 12. Dezember, gegen den Tabellenfünften die HSG Barnstorf/Diepholz. Beginn: 19.30 Uhr.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen