Überzeugt vom Gesamtpaket

Lasse Kohnagel

Beckdorf verstärkt hat sich im rechten Rückraum / Lasse Kohnagel wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger Henstedt-Ulzburg zum SV

ig. Beckdorf. Handball-Drittligist SV Beckdorf vermeldet einen Neuzzugang. Der 27-jährige Lasse Kohnagel wechselt zum Geestclub. Kohnagel sammelte Zweitliga-erfahrung, beim VfL Potsdam und dem SV Henstedt-Ulzburg, soll beim SV Stefan Völkers entlasten.

In der vergangenen Saison erzielte der Rückraumspezialist in 30 Spielen 126 Tore. Kohnagel wurde 2004 Deutscher Meister in der A-Jugend der SG Flensburg-Handewitt, bestritt 2006 mit der SG ein Spiel in der Champions League, wechselte 2009 zum Zweitligisten 1. VfL Potsdam, 2011 dann zum Zweitliga-Aufsteiger Henstedt-Ulzburg.

Kohnagel, der mit seiner Freundin in Hamburg lebt, studiert im Fernstudium Medienwirtschaft und Management, arbeitet halbtags in einem IT-Beratungsunternehmen in Norderstedt. Von Beckdorf hält er große Stücke. Hier werde richtig guter Handball geboten. Alle seien mit Spaß, Engagement und Herzblut dabei.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen