Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Politik aus dem Theaterkeller in Sauensiek

Mit der plattdeutschen Komödie "De Börgermester un de scharpe Muus" bringt die Theatergruppe Sauensiek beste Stimmung auf die Bühne (Foto: Theatergruppe Sauensiek)

Proben der Theatergruppe Sauensiek in vollem Gange / Vorverkauf startet jetzt

ab. Sauensiek.
Die Theatergruppe Sauensiek entdeckt viel Komik und Absurdität in der aktuellen Politik mit ihren teils skurrilen Persönlichkeiten. Darum hat sie sich vorgenommen, alles in einem Stück auf die Bühne zu bringen. Derzeit proben die Laiendarsteller in ihrem Theaterkeller für die Komödie "De Börgermester un de scharpe Muus". Premiere ist im November, der Vorverkauf beginnt jetzt. Die Vorstellungen werden in Klindworths Gasthaus in Sauensiek aufgeführt.

Die Theatergruppe ist sich einig: Bei dem ausgewählten Dreiakter von Erich Koch, von Marietta Ahlers ins Plattdeutsche übersetzt, könne sich das Publikum schon heute auf ein großes Vergnügen freuen. "Wir nehmen uns viel Zeit mit unseren Stücken, denn um mit einer Rolle zusammenzuwachsen reicht es nicht, nur den Text auswendig zu lernen." Darum hatten die Laiendarsteller bereits im März mit den Proben begonnen. 

Zur Geschichte: Bürgermeister Otto betreibt kräftig Wahlkampf, obwohl er sich seiner Wiederwahl sicher glaubt und kein Herausforderer in Sicht ist. Trotzdem nutzt er den Vorwand, viel Zeit im "Goldenen Ochsen" zu verbringen.
Anschließend geht es gemeinsam mit seinem Vater, Otto Senior, in die "Scharfe Maus", wo sich die beiden als Witwer ausgeben. Das geht nicht lange gut und dann taucht zu Ottos Unglück auch noch eine Gegenkandidatin auf ...

Der Vorverkauf der begehrten Karten beginnt am Montag, 20. August, immer montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr unter ( 0151 - 59272555 (bitte keine SMS schicken). Premiere ist am Sonntag, 4. November, um 16 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter www.theater-sauensiek.de