Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sauensiek: "Eine tolle Entwicklung"

Viele tolle Angebote haben Jugendpfleger Jens Neumann und die Jugendgruppe für die Sommerferien auf die Beine gestellt (Foto: jd)

Jens Neumann über die Jugendarbeit 2017/18 

ab. Sauensiek.
Auf der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses der Gemeinde Sauensiek gab Jugendpfleger Jens Neumann Erfreuliches bekannt: Im vergangenen Sommer hatte er einen Teamertreff angeboten, bei dem sich eine Gruppe Jugendlicher gefunden hätte.  "Von den damals 15 Jugendlichen sind noch 13 dabei", resümierte er. Diese hätten schon zahlreiche Veranstaltungen angeschoben und einiges selbstständig auf die Beine gestellt, darunter auch Angebote für die Sommerferien wie Ausflüge und Workshops, beispielsweise ein Filmprojekt.

"Es ist schön, dass sich die Gruppe gefunden hat", meinte Neumann anschließend gegenüber dem WOCHENBLATT und ergänzte: "Mich begeistert, wie selbstständig sie agiert." Einige der Jugendlichen hätten bereits die 50-stündige Ausbildung zum Jugendleiter (Juleica) absolviert und seien sehr zuverlässig. Außerhalb der Ferien würden sich die Teamer einmal pro Monat treffen. Die Gruppe könne er inzwischen sehr gut einschätzen. "Wir sind vor Kurzem für fünf Tage nach Amelinghausen gefahren, da habe ich mich sehr im Hintergrund gehalten", so Neumann.

Aktuell laufen die Sommerferienangebote der Gemeinde, dieser Tage beispielsweise eine Fahrt nach Schleswig-Holstein zu den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Was Jens Neumann ebenfalls freut: Zum ersten Mal hatte er eine kleine Jugendfreizeit nach Bayern angeboten, Ziel sei die Wasserrutschentherme in Erding in der letzten Ferienwoche. "Alle Plätze sind vergeben", sagte er. Ebenfalls ausgebucht sei eine Übernachtungsaktion im Heuhotel auf Neuwerk, die in Kooperationen mit den Jugendpflegen Buxtehude und Jork stattfinde. Jetzt schmiede er schon Pläne für eine Freizeit im kommenden Jahr.

• Viele Angebote sind noch buchbar. Wer Spannendes mit anderen Jugendlichen in seiner Ferienzeit erleben möchte, findet weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.ferienspass-apensen.de.