Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Apensen: Für Schützenkönig Christian Falk ist die Zeit viel zu schnell vergangen

Die Königsfamilie Christian und Friederike Falk mit den Söhnen Jonas (li.) und Jan-Luca (re.) sowie den Hunden Emma (li.) und Rudi Foto: wd
Apensen: Festplatz | "Ich weiß nicht, wo die Zeit geblieben ist", sagt Christian Falk (36). Scheinbar gerade erst war er zum Schützenkönig von Apensen proklamiert worden, da muss er die lang ersehnte Kette auch schon wieder abgeben. Denn mit dem Schützenfest an diesem Wochenende geht seine Amtszeit zu Ende. "Das Schützenfest ist der Höhepunkt für alle Würdenträger", sagt der König, der jetzt für zehn Jahre lang gesperrt ist. "Daher schaue ich dem Fest auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen."
Gemeinsam mit seiner Königin Friederike, den Adjutanten Björn Heilbült und Daniel Kosbab-Steffens und seinem Gefolge habe er ein wunderbares Jahr verbracht. Höhepunkte waren der Niederelbeball im September und der eigene Königsball im November. "Aber das ganze Jahr war wunderschön", schwärmt Christian Falk. "Wir haben so viele neue Bekannte und Freunde gewonnen und auch viele Bekannte noch intensiver kennen gelernt."
Für den gebürtigen Apensener, dessen Familie bereits seit Generationen im Ort lebt, war es keine Frage, dass er einmal Schützenkönig werden wollte. "Ich bin ein Vereinsmensch", sagt er. Seinem Wunsch stand nichts entgegen: Weil er und seine Königin schon jung Kinder bekommen haben, sind die beiden Söhne mit acht und zwölf Jahren schon aus dem Gröbsten heraus. Als landwirtschaftlicher Betriebsprüfer kann er seine Arbeitszeit flexibel einteilen und als ehemaliger Sportschütze und durch sein aktuelles Hobby, das jagdliche Schießen, ist er auch ein treffsicherer Schütze. "Auch die Kosten halten sich in Grenzen", macht Christian Falk, der auch als Fußballtrainier beim TSV Apensen aktiv ist, weiteren Königsanwärtern Mut. "Ganz abgesehen davon gibt es eine Königsversicherung."


Das Grußwort des 1. Vorsitzenden

Liebe Schützen, liebe Gäste im 111. Jahr seines Bestehens bietet der Schützenverein Apensen wieder ein umfangreiches Programm. Ein besonderes Highlight wird das Public Viewing zum WM-Spiel Deutschland - Schweden, zu dem wir am Samstagabend einladen. Der Eintritt ist frei.
Am Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, beginnt im Festzelt anlässlich des Vereinsjubiläums ein feierlicher Gottesdienst, zu dem Pastor Olaf Gieseke alle Gemeindemitglieder und alle Schützen herzlich einlädt.
Zahlreiche Stifter und Spender unterstützen uns mit Sach- und Ehrenpreisen oder Geldspenden. Viele Helfer wirken an den Vorbereitungen und der Durchführung mit. Unsere Würdenträger haben mit ihrem Gefolge viele Veranstaltungen besucht. Ihnen allen danke ich ganz herzlich für das gezeigte Engagement.

Rolf Bürger
1. Vorsitzender
Schützenverein Apensen

Der Festablauf

Vier Tage lang wird in Apensen gefeiert, mit Live-Musik und Tanz im Festzelt, mit Jahrmarkt auf dem Festplatz und Ummärschen in Apensen und Beckdorf. Das ist das Programm:

Freitag, 22. Juni
16.45 Uhr: Sammeln der Schützen im Bistro Fofftein, Abholen des Vogelkönigs Uwe Kehn in Beckdorf, Ummarsch durch Beckdorf und Apensen. Abholen des Schützenkönigs Christian Falk, Ummarsch durch Apensen mit den Spielmannszügen Sauensiek und Altkloster
ca. 21.15 Uhr: Zapfenstreich auf dem Festplatz Fruchtallee mit dem Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen und dem Spielmannszug Sauensiek

Samstag, 23. Juni
Kinderschützenfest
13.15 Uhr: Sammeln der Kinder auf dem Lidl-Parkplatz, Beim Butterberge
13.30 Uhr: Abmarsch zum Abholen des Kinderkönigspaares, Umzug zum Festplatz. Nach Ankunft Königsschießen (zehn bis 14 Jahre) und Vogelstechen (vier bis neun Jahre), Anmeldung dafür bis 21. Juni bei der Postagentur Tanke oder Fahrradhaus L&M, Startgeld 4 Euro
14 Uhr: Bürgerpreisschießen und Preisschießen für jedermann
15.30 Uhr: Spiel und Tanz für Kinder im Festzelt, Kinderschminken, Kaffee und Kuchen im Festzelt, Eintritt frei
18 Uhr: Proklamation der Kindermajestäten
20 Uhr: Publik Viewing Fußball WM Deutschland - Schweden (dafür bis 22 Uhr Eintritt frei)
22 Uhr: Zeltdisco Summer Party im Festzelt mit DJ Sönke D, Eintritt 7 Euro

Sonntag, 24. Juni
9.30 Uhr: Gottesdienst im Festzelt
11.15 Uhr: Sammeln der Schützen im Schießstand, Busfahart nach Beckdorf. Abholen der Besten Dame Silvia Kehn in Beckdorf, Ummarsch durch Beckdorf und Apensen
14.50 Uhr: Preis- und Vogelschießen
15.30 Uhr: Unterhaltungsmusik im Festzelt, Kaffee und Kuchen
16 Uhr: Luftballon-Weitflug-Wettbewerb für Kinder
20 Uhr: Tanz im Festzelt (DJ Jürgen Bruns), Eintritt frei

Montag, 25. Juni

8.30 Uhr: Konzert beim Haus des Schützenkönigs Christian Falk
9 Uhr: Sammeln der Schützen im Schießstand. Abholen des Schützenkönigs Christian Falk, Ummasch durch Apensen
11.15 Uhr: Platzkonzert bei der Seniorenresidenz "Delmer Hof", Frühstück im Festzelt, anschl. Schießen auf Königs- und Ausmarschscheibe,
Preis- und Vogelschießen
19.30 Uhr: Proklamation
20 Uhr: Festball im Festzelt. Es spielt die Gruppe "Melodies", Eintritt frei