Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir hatten sehr viel Spaß"

Wann? 01.09.2018

Wo? Schießstand, Fruchtallee, 21641 Apensen DEauf Karte anzeigen
Haben die Jungschützen ein Jahr angeführt: das Königspaar Marieke Brockmann und Ole Prigge mit den Adjutanten (hi. v. li.) Rieke Hinrichs, Caroline Thura, Julian Nichau und Olaf Bürger Foto: Jungschützen Apensen
Apensen: Schießstand | Jungschützen in Apensen schießen neue Majestäten aus

Mit dem Jungschützenfest in Apensen am Samstag, 1. September, geht ein erlebnisreiches Jahr für Jungschützenkönig Ole Prigge (21) und Jungschützenkönigin Marieke Brockmann (22) zu Ende. Der Auszubildende zum Industriekaufmann und die angehende Speditionskauffrau (Duales Studium) wurden im vergangenen Jahr unter großem Jubel zum Königspaar der Jungschützen proklamiert und haben ihren Verein zwölf Monate lang würdevoll vertreten. "Wir haben viele Feste der benachbarten Vereine besucht und sehr viel Spaß gehabt", sagt Ole Prigge, der auch zum Vorstand der Jungschützen gehört.
Die Jungschützenkönigin war zwar nicht bei allen Festen dabei, weil sie in ihrem Würdenjahr acht Wochen lang in Vietmann war, hat aber die Empfänge und Feste, bei denen sie dabei war, ebenfallls sehr genossen. Die beiden Majestäten sind sich einig, dass der eigene Jungschützenball und der Landeskönigsball in Hamburg, das 111. Jubiläum und das Schützenfest des Hauptvereins zu den Höhepunkten ihres Königsjahres gehören. Jetzt freuen sich Ole Prigge und Marieke Brockmann auf das Jungschützenfest und ihren Empfang, bei dem sie noch ein letztes mal groß gefeiert werden, bevor am Samstagabend ihre Nachfolger proklamiert werden. Von ihren Adjutanten Julian Nichau und Olaf Bürger sowie Caroline Thurau und Rike Hinrichs wurden König und Königin hervorragend unterstützt.
Während Marieke Brockmann erst seit zwei Jahren im Jungschützenverein ist, kommt Ole Prigge aus einer Schützenfamilie und ist bereits seit zehn Jahren Mitglied im Verein. Er war bereits einige Male bei den Deutschen Meisterschaften und hat dabei einmal den zweiten und zweimal den dritten Platz belegt. Neben dem Sportschießen gehört auch Fußball zu seinen Hobbys. Marieke Brockmann spielt in ihrer Freizeit Handball und fährt gerne Ski.

Das ist die Festfolge beim Jungschützenfest
Freitag, 31. August
17.30 Uhr: "Pfählepflanzen", Aufstellen der Fahnen an der Marschstrecke und beim Königspaar

Samstag, 1. September
12 Uhr: Beginn des Schießens im Apenser Schießstand für Jung- und Hauptschützen und befreundete Jungschützenvereine
16.30 Uhr: Abholen der amtierenden Jungschützenmajestäten mit anschließendem Umzug durch den Ort (Buxtehuder Straße, Beckdorfer Straße, Zevener Straße, Auf dem Brink, Fruchtallee)
20.30 Uhr: Proklamation der Preisscheiben und des neuen Königspaares
21 Uhr: Disco mit DJ Paddy

Sonntag, 2. September
14 Uhr: Katerschießen So feiern die Jungschützen