Blaulicht

Kind (6) tödlich verunglückt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.08.2018

(thl). Tragischer Unfall auf der K31 zwischen Otter und Schneverdingen: Ein sechsjähriges Mädchen aus Otter lief am Donnerstag gegen 10 Uhr plötzlich auf die Straße, weil auf der anderen Straßenseite Verwandte waren. Das Kind lief direkt vor einen Pkw und wurde von diesem frontal erfasst. Die Sechsjährige wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Ihre Angehörigen, die den Unfall mit ansehen...

3 Bilder

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Alten Land

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.08.2018

Golf fährt auf Schwerlast-Krankenwagen auf und löst Kettenreaktion aus / 50.000 Euro Sachschaden tp. Jork. Vier zum Teil schwerverletzte Autoinsassen forderte ein Verkehrsunfall im Alten Land: Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, fuhr auf der Kreisstraße K39 ein VW Golf auf einen sogenannnten Schwerlast-Krankenwagen auf. Das Spezialfahrzeug eines Krankentransport-Unternehmens aus Hamburg war mit einem Patienten (68)...

1 Bild

Brand in Stader Altstadt und in Flüchtlingsunterkunft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Stade. In der Stader Altstadt ist am frühen Mittwochabend in der Bungenstraße ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Vermutlich hat der Bewohner (54) einer Erdgeschosswohnung geraucht und die Zigarettenreste nicht vollständig ausgemacht. Nachbarn hatten Rauch aus dem Fenster der Einzimmerwohnung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Allerdings musste eine...

Buxtehuder zu Boden geschubst und gegen den Kopf getreten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Buxtehude. Ein Mann (35) ist bereits in der Nacht zu Freitag in der vergangenen Woche in Buxtehude auf der Straße "Am Brack" gegen 3 Uhr von einem Unbekannten zu Boden geschubst und anschließend mit Tritten gegen den Kopf malträtiert worden. Das Opfer der brutalen Attacke wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Vor dem Angriff hatte der 35-Jährige am Hafen mit mehreren Menschen, die er nicht kannte, Alkohol...

Flaschenattacke und Messerangriff im Harsefelder Klosterpark

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Buxtehude/Harsefeld. In der Nacht zu Dienstag wurde ein Mann (21) im Harsefelder Klosterpark mit einem Messer angegriffen und verletzt. Er bekam Schnitte im Oberkörper ab. Gegen 0.30 Uhr waren zuvor zwei Gruppen aneinander geraten. Es kam zu verbalen Attacken als auch zu Körperverletzungen. Das Opfer des Messerangriffs ging zunächst nach Hause, musste sich aber später ärztlich behandeln lassen. Bereits vorher, gegen...

Personen aus Fahrstuhl gerettet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.08.2018

thl. Hanstedt. Ein feststeckender Aufzug in einem Ärztehaus in der Hanstedter Dorfmitte forderte am Dienstagvormittag den Einsatz der Feuerwehr. Aus bislang ungeklärter Ursache blieb gegen 10 Uhr der mit zwei Personen besetzte Aufzug zwischen zwei Geschossen stecken. Da sich die Tür weder von innen noch von außen öffnen ließ, wählten die anwesenden Personen den Notruf. Die Feuerwehr Hanstedt war nach wenigen Minuten mit ca....

Mit Messer bewaffneter Räuber überfällt Stader Spielhalle

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.07.2018

tk. Stade. Der junge Mann war mit einem Messer bewaffnet und stürmte am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr in eine Spielhalle in Stade an der Wallstraße. Der Räuber forderte vom Spielhallen-Mitarbeiter (23) die Tageskasse und Geld aus dem Tresor. Mit mehreren Hundert Euro flüchtete der Unbekannte zu Fuß.  Mehrere Streifenwagen suchten bislang vergeblich nach dem Täter. Der Mitarbeiter der Spielhalle erlitt einen Schock. Der...

Polizei schnappt in Stade zwei Einbrecher

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.07.2018

tk. Stade. Aufmerksame Zeugen hatten in der Nacht zu Sonntag die Polizei alarmiert: Drei dunkel gekleidete Gestalten schlichen über das  Gelände eines Baugeräteverleihs in Stade an der Straße "Am Bohrfeld". Sofort rasten mehrere Streifenwagen los. Die Täter waren aber schon geflüchtet. Am Straßenrand standen bereits vier Rüttelplatten, die vermutlich verladen werden sollten. In einem Waldstück konnte die Polizei kurze Zeit...

1 Bild

Sturm und Hitze halten Retter in Atem

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.07.2018

mi. Maschen/Landkreis Harburg.  Maschen/Landkreis Harburg. Zuerst brannten Freiflächen und Unterholz, dann stürzten Bäume im Gewittersturm um –  das Extremwetter der letzten Wochen hat auch am Wochenende für reichlich Einsätze bei den Feuerwehren des Landkreises Harburg gesorgt. Zunächst rückten am Freitagmorgen gegen 9.48 Uhr erneut die Feuerwehren aus Stelle, Ashausen, Fliegenberg/R. und Maschen sowie die Werkfeuerwehr...

1 Bild

Doppelbrand in Stöckte

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.07.2018

mi. Stöckte. Am Samstagmittag brannte es in Stöcke in der Hoopter Straße an zwei Stellen gleichzeitig. Mit einem Großaufgebot von vier Feuerwehren bekämpften die Wehren Stöckte, Hoopte, Winsen und Laßrönne die Brände. Zunächst wurden die Wehren zu einem Brand einer Hecke alarmiert. Das Feuer der Hecke drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Wenige Minuten nach dem Alarm trafen die ersten Einsatzkräfte der Stöckter Wehr an der...

2 Bilder

Sieben Verletzte bei Frontal-Zusammenstoß in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.07.2018

Unfall an der Salztorscontrescarpe / Zwei Rettungshubschrauber im Einatz tp. Stade. Ein schwerer Autounfall forderte am vergangenen Samstag gegen 17.50 Uhr an der Salztorscontrescarpe in Stade sieben Verletzte. Der Fahrer (20) eines Fiat Brava mit niederländischem Kennzeichen war in Richtung Altländer Straße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn - vermutlich aufgrund nicht angepasster...

1 Bild

Heftige Sturmböen decken Hochhausdach ab

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.07.2018

mi. Winsen. Der kurze aber heftiger Gewittersturm am Samstagnachmittag hat an einem Hochhaus in der Brahmsallee in Winsen Teile eines Daches abgedeckt.  Als sofortige Maßnahme sperrten die Einsatzkräfte die Brahmsallee in dem betroffenen Bereich, um Passanten und Fahrzeuge nicht durch eventuell herabfallende Dachteile zu gefährden. Nach erster Lageerkundung wurde das inzwischen heraufgezogene Gewitter abgewartet. Nach gut...

5 Bilder

Unwetter im Landkreis Stade: Überschwemmungen und entwurzelte Bäume

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.07.2018

EVB-Bahnstrecke gesperrt / Bierkeller lief voll Wasser tp. Landkreis Stade. Ein Unwetter zog am Samstagnachmittag über den Landkreis Stade hinweg. Die Feuerwehr wurde - vor allem wegen entwurzelter Bäume und Wasserschäden - zu zahlreichen Einsätzen alarmiert. Am Obstmarschenweg in Grünendeich lief im Restaurant "Zur Schönen Aussicht" der Bierkeller voll Wasser. Die Einsatzkräfte setzten Tauchpumpen ein und legten so...

2 Bilder

Jolle auf der Elbe gekentert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.07.2018

Drei Personen gerettet / Boot geborgen tp. Grünendeich. Alarm auf der Elbe! Am Freitagabend wurden Einsatzkräfte der DLRG Horneburg/Altes Land und Buxtehude sowie der Feuerwehr Grünendeich zu einer gekenterten Jolle vor dem Lühe-Anleger gerufen. Das ca. fünf Meter lange Boot war bei böigem Wind außer Kontrolle geraten und umgekippt. Die dreiköpfige Crew befand sich im Wasser. Zwei der Männer wurden vom Motorrettungsboot...

Urlaubskarte vom Komplizen an angeklagten Darknet-Dealer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2018

tk. Stade. Über Urlaubspostkarten von lieben Freunden freut sich eigentlich jeder. Bei diesem postalischen Gruß von den Philippinen war einiges anders als gewöhnlich: Die Ermittlungsbehörden haben mitgelesen und der Adressat sitzt in Untersuchungshaft. Der Empfänger, ein 29-jähriger Mann aus Buxtehude, steht derzeit vor dem Landgericht Stade, weil er mit zwei Komplizen zusammen einen schwunghaften Drogenhandel im Darknet...

2 Bilder

Rüpel zündet im Vorbeifahren mit Zigarette Strohballen auf Hänger an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2018

Unbekannter wirft brennende Zigarette auf voll beladenen Anhänger tk. Stade. Das macht sprachlos: Ein mit Stroh beladener Trecker-anhänger ist am Montagabend abgebrannt, weil ein Autofahrer beim Vorbeifahren absichtlich eine brennende Zigarette in die knochtentrockene Ladung geworfen hatte. Die Tat ereignete sich gegen 21 Uhr in Stade an der Straße "Am hohen Wedel". Dem Treckerfahrer (33) gelang es noch, die Zugmaschine...

Jugendliche Randalierer verwüsten in Stade ein Haus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2018

tk. Stade. Jugendliche Einbrecher haben in einem unbewohnten Haus einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro angerichtet. Nach bisherigen Ermittlungen haben Zeugen Jugendliche zwischen Dienstag, 17. Juli, und Samstag, 21. Juli, in dem Haus in Stade Am Burggraben gesehen. Sie hatten aber keinen Verdacht geschöpft. Nachbarn hatten die Polizei schließlich doch alarmiert, weil Wasser an den Außenwänden entlang lief. Die...

1 Bild

Dachstuhl und Schuppen in Flammen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.07.2018

thl. Bendestorf/Ashausen. Zwei Brandeinsätze zur gleichen Zeit haben am Mittwochabend mehrere Feuerwehren des Landkreises Harburg gefordert. Dabei war in Bendestorf ein Feuer in einer Zwischendecke eines Wohnhauses ausgebrochen. In Ashausen brannte ein Schuppen. Menschen kamen bei den Bränden nicht zu Schaden, in beiden Fällen hat die Polizei die Brandursachenermittlung übernommen. Gegen 19.05 Uhr waren die Feuerwehren aus...

2 Bilder

Unterholz bei Gut Schnede brannte aus ungeklärter Ursache

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.07.2018

ce. Salzhausen. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten am Dienstagabend etwa 100 Quadratmeter Unterholz im Wald in der Nähe von Gut Schnede bei Salzhausen in Brand. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte die Flammen auf seiner Fahrt von Schnede nach Salzhausen entdeckt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Die Brandschützer aus Salzhausen und Gödenstorf-Oelstorf sowie das Tanklöschfahrzeug der Garstedter Wehr erreichten nur kurze...

1 Bild

Serienbrandstifter hält Polizei auf Trab

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.07.2018

Schon 15 Taten im Waldgebiet bei Holm-Seppensen thl. Buchholz. In Buchholz treibt offenbar ein Feuerteufel sein Unwesen. Seit Anfang Juni hat der Unbekannte vermutlich 15 Mal zugeschlagen. Immer im großen Waldgebiet bei Holm-Seppensen. Die Polizei tappt noch völlig im Dunkeln. "Es gibt keine heiße Spur", bestätigt Sprecher Torsten Adam dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Am 10. Juni brannte es zum ersten Mal. Jetzt am...

1 Bild

Mord aus Heimtücke

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.07.2018

Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Hanstedter Thomas S. erhoben thl. Lüneburg/Hanstedt. Thomas S. (54) aus Hanstedt soll lebenslänglich hinter Gitter. Das fordert die Staatsanwaltschaft Lüneburg und hat gegen den Hanstedter vor dem Landgericht Anklage wegen Modes aus Heimtücke erhoben. Das bestätigt Gerichtssprecher Dr. Nicolas Vollersen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. S. sitze weiter in Untersuchungshaft, ein...

1 Bild

Land lässt Rasern und Dränglern freie Fahrt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.07.2018

Zahl der Videowagen der Polizei in Niedersachsen um mehr als 50 Prozent reduziert (thl). Ein Pkw-Fahrer rast mit fast 160 Sachen durch den 80 km/h-Bereich am Horster Dreieck über die A7. Kurz vor jeder Brücke bremst er auf die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit herunter, damit er nicht von einem eventuellen Brückenblitzer erfasst wird. Dumm für ihn, dass die Polizei mit einem Videowagen...

2 Bilder

Noch viele Fragen offen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.07.2018

Seit drei Jahren sind Sylvia und Miriam Schulze aus der Elbmarsch spurlos verschwunden thl. Elbmarsch. Gibt man bei Google den Suchbegriff "Schulze Drage" ein, erscheinen innerhalb von Zehntelsekunden fast 40.000 Artikel. Kein Wunder, denn das ungeklärte Schicksal von Mutter Sylvia und Tochter Miriam bewegt die Menschen in ganz Deutschland. Am morgigen Sonntag, 22. Juli, jährt sich das Verschwinden der beiden zum dritten...

2 Bilder

Die Buxtehuder Feuerwehr ist fit

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.07.2018

Stadtbrandmeister Horst Meyer über Ausrüstung und Ausrücken tk. Buxtehude. Für die Hansestadt ist erstmals ein Brandschutzbedarfsplan aufgestellt worden, der künftig alle vier Jahre fortgeschrieben wird. Unterm Strich ist das Ergebnis ausgesprochen erfreulich: Die Personalstärke der Feuerwehr ist gut und die Zahl der Fahrzeuge ist auf dem erforderlichen Stand. Feuerwehr aktuell Der Tatsache geschuldet, dass viele der...

Räuber schlägt sich den Weg frei

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.07.2018

thl. Stelle. Ein Ubekannter hat am Donnerstag in der Aldi-Filiale am Hainfelder Hof in Stelle versucht, sechs Flaschen Wodka zu klauen. Er steckte seine Beute in einen Rucksack und wollte den Laden verlassen. Dabei wurde er von einer Kassiererin festgehalten. Als der Mann mit dem Rucksack in ihre Richtung schlug, gelang es der Frau, die Tasche festzuhalten. Der Unbekannte ließ seine Beute zurück und flüchtete zu Fuß in...