Blaulicht

Einbruchsserie hält weiter an

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.01.2013

thl. Winsen. Die Einbruchsserie im Landkreis Harburg hält weiter an. Am Wochenende stiegen die Täter in weit mehr als ein Dutzend Häuser und Wohnungen ein. Dabei wurden jeweils Fenster oder Türen aufgehebelt. Die Gauner hatten es auf Schmuck, Bargeld und Unterhaltungselektronik abgesehen. Der entstandene Schaden liegt nach Polizeiangaben deutlich über 10.000 Euro.

Ladendieb wanderte in Haft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.01.2013

thl. Hittfeld. Ein 19-jähriger Osteuropäer wurde am Samstag in Hittfeld bei einem Ladendiebstahl erwischt. Er hatte 27 Flaschen Wodka und Whisky sowie Artikel aus dem Sanitärbereich im Gesamtwert von 397 Euro eingesteckt. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der junge Mann kurz zuvor bereits in einem Supermarkt in Meckelfeld beim Diebstahl erwischt wurde, als er Spiritousen im Wert von mehreren hundert Euro...

1 Bild

Spektakulärer Unfall in Elstorf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.01.2013

os. Elstorf. Der hätte fast das Zeug zum Stuntman: Einen spektakulären Unfall mit mehrfacher Flugeinlage hat ein betrunkener Brite (1,49 Promille) am Sonntagmorgen auf der B3 bei Elstorf verursacht. Der Mann kam mit Verletzungen glimpflich davon, die Bundesstraße musste in beiden Richtungen für zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Nach Polizeiangaben verlor der Fahrer (46) vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die...

Unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.01.2013

(os). Weil er Alkohol getrunken und einen Joint geraucht hatte, fuhr ein Fahranfänger (18) am Samstagabend in Schlangenlinien auf der A1 in Höhe Hittfeld. Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten den jungen Mann. Gegen den Mercedes-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Dieses erwartet auch einen Mann (24) aus dem Landkreis Cuxhaven, der am Sonntagmorgen auf der A1 bei Dibbersen kontrolliert wurde. Der Atemalkoholtest...

6 Bilder

Carport und zwei Mercedes fackeln ab

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.01.2013

bc. Sauensiek. Ein Carport und zwei Mercedes wurden in der Nacht zu Samstag ein Raub der Flammen. Gegen 1.15 Uhr alarmierte ein zufällig vorbeikommender Autofahrer die Feuerwehr, als er eine starke Rauchentwicklung an der L130 in Sauensiek (Apensen) beobachtet hatte. Als die ersten Einsatzkräfte an der Hauptstraße eintrafen, brannte das Carport bereits in voller Ausdehnung. Trotz des schnellen Einsatzes der Ortswehren...

Truck rammt geparkte Autos

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.01.2013

tp. Buxtehude. In der Nacht auf Donnerstag, 17. Januar, hat ein breiter Lastwagen in der Altstadt von Buxtehude viel zu enge Straßen durchfahren und dabei Schäden an Autos verursacht. Von der Hafenbrücke kommend fuhr der unbekannte Trucker mit seinem Lkw in die Straße "Westfleth" weiter zur Ritterstraße und zum "Ostfleth". Dabei rammte er geparkte Fahrzeuge und floh. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro geschätzt. Die...

2 Bilder

Personenrettung aus Obergeschoss

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.01.2013

thl. Maschen. Zu einer Personenrettung der besonderen Art rückte am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr Maschen aus. In einem Haus in der Straße "Am Horster Dreieck" war eine Frau erkrankt. Da die Frau im Obergeschoss lag und ein Transport durch das Treppenhaus unmöglich erschien, alarmierte der Rettungsdienst die Feuerwehr. Die Brandschützer stellten im Garten eine Schiebeleiter auf, die bis zum Fenster im Obergeschoss...

Brutalo-Überfall in der Nacht / Haftbefehl erlassen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.01.2013

bc. Kutenholz. Drama in Kutenholz: Ein 60-jähriger Mann ist in der Nacht zu Donnerstag in das Haus seiner früheren Lebensgefährtin eingedrungen und hat mit einem Kuhfuß auf den neuen Bekannten (62) der Frau eingeschlagen. Als die 55-jährige Bewohnerin des Hauses kurze Zeit später nach Hause kam, fesselte der Einbrecher das Paar. Danach flüchtete der Mann. Der Frau gelang es anschließend, sich selbst zu befreien und den...

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.01.2013

thl. Buchholz. Ein Fahranfänger (18) ist am Mittwoch gegen 16.40 Uhr bei einem Unfall in der Ritscherstraße in Buchholz leicht verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem VW Polo in Richtung Trelde unterwegs, als ihm plötzlich auf seiner Fahrbahn ein Opel Omega oder Meriva entgegenkam. Um einen Unfall zu verhindern, wich der 18-Jährige nach links aus. Dabei kam sein Wagen ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Es entstand...

Nach Unfall in Psychiatrie

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.01.2013

thl. Maschen/Stelle. Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden beschäftigte ein Steller (35) am Mittwoch die Polizei. Morgens war der Mann auf der Hörstener Straße mit seinem Pkw in einen Graben gefahren. Da er einen verwirrten Eindruck machte und angab, starke Medikamente genommen zu haben, stellte die Polizei den Führerschein des Mannes sicher. Abends versuchte der Steller dann, laut schreiend seine eigene Haustür...

Sehschlitz reichte nicht aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.01.2013

thl. Buchholz. So viel Dummheit muss bestraft werden! Weil er offensichtlich keine Lust hatte, die Windschutzscheibe seines Autos vom Eis frei zu kratzen, verursachte ein Fahranfänger (19) morgens in der Bremer Straße in Buchholz einen Unfall. Der 19-Jährige hatte vor Fahrtantritt lediglich eine Wärmflasche auf die linke Seite seines Armaturenbretts gelegt, um die Scheibe eisfrei zu machen. Doch obwohl sich dadurch auf der...

Blitzer ist wieder in Betrieb

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.01.2013

thl. Rottorf. Autofahrer aufgepasst: Der Starenkasten an der B4/K86 in Rottorf, den Unbekannte in der Silvesternacht mit Böllern gesprengt haben (das WOCHENBLATT berichtete), ist wieder in Betrieb und macht sündhaft teure Fotos von Rasern. Das ist wohl auch bitter nötig. Denn: Auf den rund 20.000 Euro Schaden, die bei der Attacke entstanden sind, bleibt der Landkreis Harburg wohl sitzen. "Bei der Suche nach den Tätern haben...

1 Bild

Scharfe Munition im Wald gefunden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.01.2013

bc. Buxtehude. Veronika Wegner traute ihren Augen nicht, als sie am Sonntag eine unbenutzte Schrotpatrone mitten auf einem Weg im Neukloster Forst fand. "Hier gehen sehr viele Leute spazieren. Was hätte da alles passieren können, wenn Kinder die Patrone an sich genommen hätten?", sagt die Frau aus Buxtehude. Jäger müssten ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen. Das Geschoss ist sechs Zentimeter lang und wahrlich nicht zum...

1 Bild

Polizei, DLRG und Feuerwehr warnen vor Betreten der Eisflächen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.01.2013

(bc). Die niedrigen Temperaturen in den vergangenen Tagen haben dazu geführt, dass Bäche, Teiche und Seen mit einer Eisschicht überzogen sind. Trotz des Frostes sind die Eisflächen aber noch zu dünn und das Betreten lebensgefährlich. Polizei, DLRG und Feuerwehr warnen davor, auf Gewässer zu laufen, die noch nicht offiziell freigegeben sind. "Weisen sie auch Kinder und Mitbürger auf die Gefahren hin und helfen sie mit,...

1 Bild

Tötung von zwei Neugeborenen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 16.01.2013

Urteil gegen Mutter der Babys wird am 23. Januar in Stade erwartet lt. Stade. In der Hauptverhandlung vor dem Stader Landgericht wegen Tötung zweier Neugeborener wird voraussichtlich am Mittwoch, 23. Januar, das Urteil verkündet. Wie berichtet, ist die Mutter der Babys, Petra M.-S. (43), die derzeit in einem Justizkrankenhaus untergebracht ist, wegen Totschlags durch Unterlassung in zwei Fällen angeklagt. Sie hat die Taten...

1 Bild

Einbrüchen vorbeugen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.01.2013

bim. Tostedt. Im Landkreis Harburg ist die Zahl der Einbrüche im vergangenen Jahr um rund ein Viertel gestiegen. Mehr als 1.000 Wohnungseinbrüche wurden verzeichnet. Die Polizei Tostedt setzt jetzt auf Prävention. Karl-Heinz Langner, Leiter der Polizeistation Tostedt, sowie Polizeikommissarin Katrin Ragge und Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Scholz informierten die Bürger vor dem Kaufhaus Bade und dem Rewe-Markt in der...

Vermisste Frau ist Grünen-Politikerin Ingrid Meyer-Schmeling

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.01.2013

Ihre Spur verliert sich am Elbdeich lt. Hollern-Twielenfleth. Bei der seit Dienstag vergangener Woche vermissten Frau aus Hollern-Twielenfleth (das WOCHENBLATT berichtete) handelt es sich nach WOCHENBLATT-Informationen um die Grünen-Politikern Ingrid Meyer-Schmeling (60) aus Hollern-Twielenfleth. Die Kreistagsabgeordnete hatte am Tag ihres Verschwindens noch an einer von ihr mitorganisierten Veranstaltung zur Energiewende in...

Harsefelder verfolgt Ladendiebin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.01.2013

bc. Stade. Ein 30-Jähriger aus Harsefeld hat am Samstag eine Ladendiebin in der Stader Fußgängerzone gestellt. Der Mann hatte beobachtet, wie eine Frau in einer Parfümerie ins Regal griff und ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Er verfolgte die Diebin, rief ihr hinterher. Der zufällig in der Nähe befindliche Kontaktbeamte der Polizei konnte sich schließlich der Flüchtenden in den Weg stellen. Gemeinsam mit weiteren...

Hochwertige Autos gestohlen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.01.2013

tp. Stade. Unbekannte Autodiebe haben in der Nacht auf Montag, 7. Januar, bei der Autovermietung "AVIS" an der Altländer Straße in Stade zwei hochwertige Fahrzeuge gestohlen. Entwendet wurden ein grauer Mercedes E 220 CDI Automatik mit dem Kennzeichen WI-AK 4512 im Wert von ca. 20.000 Euro sowie ein grauer Mercedes E 200 mit dem Kennzeichen WI-AM 4639 im Wert von ca. 35.000 Euro. • Hinweise an die Polizei in Stade, Tel....

Eigene Existenz völlig ruiniert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2013

thl. Winsen. Satte 125.000 Euro - so viel zweigte ein 35-Jähriger als Kassenverwalter der Samtgemeinde Hanstedt innerhalb von fünf Monaten von den Konten der Kommune ab. Jetzt bekam er vom Winsener Amtsgericht die Quittung für sein Handeln: Zwei Jahre Gefängnis, für vier Jahre zur Bewährung ausgesetzt. "Ich hatte jedes Mal Bauchschmerzen bei den Taten", sagte der Angeklagte vor Gericht. Trotzdem habe er nicht über die Folgen...

Enbrecher stehlen Reifen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.01.2013

tp. Stade. Diebe haben zwischen Samstag und Montag, 12. und 14. Januar, vom Gelände eines Reifenhandels am Klarenstrecker Damm in Stade zwei Container aufgebrochen. Die Einbrecher stahlen aus dem Behältern ca. 50 Lkw- sowie etwa 120 Pkw-Reifen. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. • Zeugen melden sich bei der Polizei in Stade, Tel. 04141 - 102215.

Gegenverkehr übersehen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2013

thl. Buchholz. Der Fahrer (35) eines Audi A6 hat am Sonntag gegen 19.45 Uhr im Seppensener Mühlenweg in Buchholz beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw Mercedes GLK übersehen. Es kam zum Crash. Dabei wurden der Mercedes-Fahrer (45) und dessen Frau (50) leicht verletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 34.000 Euro.

Lkw um 82 Prozent überladen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2013

thl. Garlstorf. Am Samstagmittag kontrollierte die Autobahnpolizei Winsen auf der A 7 bei Garlstorf einen Transporter aus dem Heidekreis. Der 53-jährige Fahrer wollte aus Gefälligkeit Bekannten in Schleswig-Holstein Kaminholz bringen. Dabei hatte er den Wagen alerdings hoffnungslos überladen. "Das er an jeder kleinen Steigung Probleme hatte, und er eher in den Himmel schauen konnte, als auf die Straße, hätte ihn stutzig...

Ohne Versicherung unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2013

thl. Kakenstorf. Ein 28-jähriger Kakenstorfer fuhr am Samstagmittag mit seinem Pkw durch den Ort, obwohl der Wagen nicht zugelassen war. Ein Zeuge beobachtete das Fahrzeug ohne Kennzeichen und rief die Polizei, die den Fahrzeugführer wenig später zur Rede stellte. Dieser gab an, das Fahrzeug vor kurzem erworben und nun einige Reparaturen durchgeführt zu haben. Die kurze Fahrt sollte der Überprüfung dienen. Dabei nahm der Mann...

Doppelter Einsatz für Retter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2013

thl. Jesteburg. Ein Pkw-Fahrer (61) bemerkte während der Fahrt in Jesteburg plötzlich Benzingestank in seinem Fahrzeug. Plötzlich schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Mann stoppte den Wagen und rettete sich unverletzt ins Freie. Die Feuerwehr war unverzüglich vor Ort, weil sie sich gerade auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz befand. Trotzdem erlitt der Pkw durch das Feuer Totalschaden. Zuvor waren die Brandschützer...