Blaulicht

Wegen Missbrauch vor Gericht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2012

tk. Stade. Ein Mann (49) aus Buxtehude steht vor dem Landgericht Stade, weil er Ende der 90er Jahre seine Stieftochter (damals 5) missbraucht haben soll. Außerdem soll er seine Lebensgefährtin, die Mutter des Kindes, vergewaltigt haben. Am ersten Verhandlungstag hat sich gezeigt, dass es sich um zerrüttetes soziales Umfeld gehandelt habe. Das heute 19-jährige Opfer leide nach Aussagen einer Therapeutin noch immer unter den...

1 Bild

Alarmübung: Forstunfall in Wiegersen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.12.2012

(wd). Ein Glück, dass es nur eine Übung war, doch die Freiwilligen Feuerwehren Sauensiek und Wiegersen wären auch im Ernstfall gut gerüstet. Das zeigte eine Einsatzübung im Wiegerser Forst, bei der ein Unfall beim Baumfällen simuliert wurde. Ein Baum hatte drei Arbeiter unter sich begraben und klemmte sie ein. Neben den Freiwilligen Feuerwehren mit 33 Wehrleuten nahm auch der erste Technische Zug des THW Ortsverbandes...

Bewährung für Todesfahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Winsen. Wie ist jemand zu bestrafen, der seinen Cousin und einen Freund totgerast und den Unfall selbst schwer verletzt überlebt hat? Diese Frage hatte jetzt das Jugendschöffengericht am Winsener Amtsgericht zu klären. Auf der Anklagebank: ein junger Mann (18), der zum Unfallzeitpunkt gerade drei Monate seinen Führerschein hatte. Der Vorwurf: fahrlässige Tötung in zwei Fällen. Das war geschehen: Im Januar dieses Jahres...

Brand eines Schuppens

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Neu Wulmstorf. Ein Schaden von rund 3.000 Euro ist am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr beim Brand eines Schuppens in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf entstanden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Gefälschter Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Meckelfeld. In der Rönneburger Straße in Meckelfeld kontrollierte die Polizei am Samstagmittag einen Mercedes-Sprinter. Der aus Ägypten stammende und in Hamburg wohnhafte Fahrer (27) legte einen italienischen Führerschein vor, der sich allerdings als Totalfälschung herausstellte. Wie im Rahmen der weiteren Ermittlungen ans Tageslicht kam, hatte der Mann bereits im März bei einer Kontrolle im Landkreis Rotenburg einen...

Ölspur durch Hanstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Hanstedt. Mit einer kilometerlangen Ölspur quer durch Ortskern hatte es am Samstag die Hanstedter Feuerwehr zu tun. Die Retter streuten die Gefahrenquelle mit Bindemitteln ab. Den Verursacher sucht die Polizei noch. Nach Zeugenaussagen dürfte aber ein roter Trecker der Marke IHC mit Gabel am Frontlader und einem grünem Anhänger mit doppelter Bordwand dafür verantwortlich sein

Winterjacken aus Pkw gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Asendorf/Marxen. Dass Diebe es bei Kfz-Aufbrüchen nicht immer auf Radios oder Navigationsgeräte abgesehen haben, beweisen zwei Taten, die sich am Wochenende in Asendorf und Marxen ereigneten. Dort wurden zwei Pkw aufgebrochen und daraus insgesamt drei Winterjacken im Gesamtwert von rund 1.800 Euro gestohlen.

Wer hat das Handy gefunden?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.12.2012

os. Buchholz. Schreck für den Immobilienunternehmer Ronny Bohn: Unbekannte haben ihm am vergangenen Samstag, 1. Dezember, am frühen Abend in Buchholz sein Smartphone gestohlen. Darin waren alle wichtigen Daten gespeichert. Wahrscheinlich schlugen die Langfinger zwischen dem Schützenplatz und der Passage an der Bremer Straße zu. Bei dem gestohlenen Handy handelt es sich um ein LG Smartphone P880 mit schwarzem Etui. Für die...

Einbrüche im Landkreis

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.12.2012

tk. Tageswohnungseinbrecher haben am vergangenen Samstag zwei Mal in Hollern-Twielenfleth zugeschlagen: Sie suchten zwei Einfamilienhäuser heim. Die Unbekannten durchsuchten alle Zimmer und machten jeweils Beute im Wert von mehreren hundert Euro.

1 Bild

Demonstration gegen Faschismus verlief friedlich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.12.2012

bc. Harsefeld. Friedlich verlief am Samstag die Demonstration gegen Faschismus in Harsefeld. Eine Gruppe von ca. 90 Teilnehmern, die größtenteils von außerhalb angereist waren, traf sich am Bahnhof, zog dann durch den Ort, durchs Gewerbegebiet wieder zurück zum Bahnhof. Im Anschluss begaben sich noch ca. 75 Demonstranten zu Fuß in das ca. fünf Kilometer entfernte Ohrensen, um dort eine Kundgebung unter dem Motto "Mai Piu...

Aussiedler per Telefon abgezockt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.11.2012

(bc). Eine Serie von sog. "Schockanrufen" führte in den vergangenen Tagen dazu, dass einige Bürger um hohe Geldsummen betrogen wurden. Am Sonntag und Montag seien in mindestens sieben Fällen Spätaussiedler aus Russland, Polen und anderen ehemaligen Ostblockstaaten von unbekannten Männern in ihrer Muttersprache angerufen worden, die sich teilweise als Söhne, Enkel oder Anwälte ausgaben, teilt die Polizei mit. Jedes Mal...

1 Bild

Austausch steht im Vordergrund

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 30.11.2012

Pressewarte der Kreisfeuerwehren trafen sich in Celle thl. Winsen/Celle. Zu einer Dienstbesprechung trafen sich jetzt die Kreispressewarte der Feuerwehren des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Celle. Den Landkreis Harburg vertrat Matthias Köhlbrandt aus Maschen. Bei dem Treffen ging es um den gegenseitigen Austausch und den Vergleich der Arbeitsweisen. Gleichzeitig galt es,...

Baum fällt auf Stromleitung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.11.2012

tk. Kutenholz. Warum es bereits am vergangenen Freitag zu Stromausfällen in Kutenholz und Aspe sowie zu Spannungsschwankungen in Harsefeld kam, ist jetzt klar: Unbekannte hatten in Kutenholz mitten im Windpark einen Baum abgesägt, der auf eine Überlandleitung stürzte. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Tätern um keine Holzdiebe handelt. Sie wollten offenbar gezielt die Leitung beschädigen. Der Schaden beträgt...

1 Bild

Wild-West auf der Autobahn

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.11.2012

thl. Hollenstedt. Wild-West-Szenen spielten sich am Mittwoch gegen 18.40 Uhr auf der A1 zwischen Hollenstedt und dem Buchholzer Dreieck ab: Zwei Autofahrer nutzten während des dichten Berufsverkehrs die Autobahn als Austragungsort für lebensgefährliche Fahrmanöver. Sie überholten sich gegenseitig rechts und links, bremsten sich gegenseitig aus und scherten bei Geschwindigkeiten zwischen 100 und 135 km/h mit Abständen von...

Polizei sucht Rüpel-Fahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2012

tk. Stade. Eine Fußgängerin (20) wurde bereits am Montagmorgen auf der Schiffertorstraße in Stade von einem Auto angefahren, das abbiegen wollte. Die Frau hatte Grün und wollte die Straße überqueren. Der unbekannte Rüpel-Fahrer rammte die Passantin, die stürze und sich Verletzungen zuzog. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem grünen VW unterwegs war, fuhr davon, ohne sich um die Frau zu kümmern. Hinweise: Tel 04141 -...

1 Bild

Küchenbrand endet mit hohem Schaden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2012

tk. Buxtehude. Eine Seniorin (81) aus Buxtehude hatte vermutlich Fett auf dem Herd vergessen, das in Brand geriet. Die Küche in einem Mehrfamilienhaus an der Lutheralle stand bereits in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Die Polizei hatte zuvor schon alle Bewohner evakuiert. Die Bewohnerin verletzte sich bei den Löschversuchen leicht. Die Feuerwehr rückte mit Atemschutz vor und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die...

1 Bild

Verkaufsanhänger gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.11.2012

thl. Buchholz. Böse Überraschung für einen Schausteller aus dem Raum Cuxhaven: Der Mann wollte auf dem Buchholzer Weihnachtsmarkt Backwaren aus seinem Verkaufsanhänger heraus verkaufen. Hierzu hatte er den Anhänger bereits am Dienstag gegen 16 Uhr auf einem Parkstreifen an der Ritscherstraße zwischen geparkt. Als er den Wagen am Mittwochmorgen abholen wollte, war der Platz leer. Der Anhänger der Marke Seico (Kennzeichen:...

1 Bild

Mann steht lichterloh in Flammen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2012

tk. Bargstedt. Ein Mann (52) aus Bargstedt ist am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr lebensgefährlich verletzt worden. Aus bislang unbekannten Gründen ist seine Kleidung in Brand geraten. Die Schwester des Unglücksopfers, die im Erdgeschoss des Einfamilienhauses lebt, hörte die Schreie ihres Bruders. Sie weckte ihren Mann und die beiden erwachsenen Kinder. Die Frau griff entschlossen zum Feuerlöscher und erstickte die Flammen,...

1 Bild

Personalkarussel bei der Polizei dreht sich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.11.2012

thl. Seevetal/Buchholz. Stühlerücken bei der Polizeiinspektion Harburg: Erster Polizeihauptkommissar Erwin Dittbrenner (62), seit zehn Jahren Leiter des Kommissariates (PK) Seevetal, ist gestern in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger ist Erster Polizeihauptkommissar Peter Kasper (50), der zuletzt Leiter des Einsatz- und Streifendienstes (ESD) in Buchholz war. Diese Aufgabe übernimmt künftig Hauptkommissar...

1 Bild

„Bleiben auf Schaden sitzen“

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.11.2012

Unbekannter Autofahrer fährt Familienauto an und sucht das Weite „Ich kann so etwas nicht verstehen. Jeder hat doch eine Versicherung, die für solche Schäden aufkommt“, schüttelte Sabrina Hildebrandt verständnislos den Kopf. „Auch wenn es für den Verursacher ärgerlich ist, weil er vielleicht in seinen Prozenten hochgestuft wird. Auch für uns ist es ein Ärgernis, wenn wir auf den Schaden sitzen bleiben.“ Die dreifache...

1 Bild

Nächtliches Abenteuer in Hamburg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2012

jd. Buxtehude. Pfadfinder wollen Großstadt-Dschungel erkunden und bekommen es mit der Polizei zu tun. Dieses „Abenteuer“ werden drei junge Pfadfinder aus Harsefeld wohl nicht so schnell vergessen: Da wollten die Mitglieder des Stammes „Horse“ einmal statt der heimischen Wälder den „Großstadt-Dschungel“ durchstreifen - und gleich gerieten sie in die Fänge der Polizei. Gemeinsam mit anderen Pfadis aus ganz Niedersachsen...