Blaulicht

Volltrunken über Gleise getorkelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.12.2012

thl. Hamburg. Ein Mann (39) aus dem Landkreis Harburg ist am Mittwoch im Hamburger Hauptbahnhof über die Gleise volltrunken getorkelt. Ein Lokführer leitete eine Notbremsung ein. Polizisten zogen den Trunkenbold unverletzt aus dem Gleisbett und ließen ihn pusten. Ergebnis: 4,06 Promille.

1 Bild

Pkw ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.12.2012

thl. Maschen. Ein Pkw Fiat Cinquecento ist am Donnerstagabend auf der Kreisstraße 86 in Maschen komplett ausgebrannt. Der Fahrer des kleinen italienischen Flitzers kam mit dem Schrecken davon. Aufgrund der Minustemperaturen gefror das Löschwasser auf der Straße, so dass die K86 über eine Stunde voll gesperrt wurde. Der Verkehr wurde umgeleitet.

1 Bild

Mysteriöse Serie von Reifenstecherei

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.12.2012

Hoher Sachschaden/Opfer leidet psychisch/Zeugenbelohnung tp. Freiburg. Wütend und verzweifelt ist Bäckermeisterin Tina Lewrentz (28) aus Freiburg: Zum achten Mal innerhalb weniger Monate hat ein Unbekannter die Reifen ihres Verkaufswagens zerstochen. Das Opfer leidet finanziell und psychisch unter der mysteriösen Serie von Sachbeschädigung. Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag, 7. Dezember. Am Morgen...

Fahrerflucht in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.12.2012

mum. Hanstedt. Kay-Thomas Franke aus Jesteburg ist sauer. Am Mittwoch, 28. November, hatte er seinen Skoda Fabia Combi (hellblau-metallic; Kennzeichen WL-IK 95) zwischen 12 und 17 Uhr auf dem rechten Randstreifen in der Schulstraße in Hanstedt (auf Höhe der Allianz-Versicherungsagentur) abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass der Frontbereich am Kühlergrill, die Haube und die Stoßstange stark...

Wintereinbruch: 15 Mal hat es gekracht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.12.2012

tk. Stade. Der erste Schnee der Wintersaison hat im Landkreis Stade gleich zu 15 Glatteisunfällen geführt. Es endete meist glimpflich und blieb bei Blechschäden. Die Polizei beziffert den gesamten Schaden mit rund 50.000 Euro. Der schwerste Unfall ereignete sich am Mittwochabend in Stade-Götzdorf. Der Fahrer eines Audi geriet in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen. Schaden: rund 18.500...

1 Bild

Weihnachtsmärkte sind beliebt bei Taschendieben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.12.2012

Polizei gibt Tipps für einen unbeschwerten Bummel thl. Winsen. Ein Bummel mit der Familie, ein Glühweinumtrunk mit den Kollegen, für die Kinder eine Fahrt mit dem Karussell - der Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört für viele im Advent einfach dazu. Leider mischen sich aber immer wieder Taschendiebe unter die Leute. Die Kriminalstatistik des Jahres 2011 verzeichnet bundesweit 120.790 Fälle von Taschendiebstahl. Das...

Großeinsatz wegen Messermann

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.12.2012

thl. Winsen. Die beiden südeuropäischen Großfamilien aus Winsen, die sich kürzlich im Luhe Park eine Massenschlägerei geliefert hatten (das WOCHENBLATT berichtete), haben erneut einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie erst jetzt bekannt wurde, befand sich am 29. November gegen 16.40 Uhr ein Mitglied der Familie C. vor einem Friseursalon in der Bahnhofstraße, als plötzlich ein Pkw mit Mitgliedern der Familie A. vorbei...

Schafe auf der Fahrbahn

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.12.2012

thl. Putensen. Durch vier Schafe, die hinter einer Kurve auf der Straße von Putensen nach Eyendorf plötzlich auf der Fahrbahn auftauchten, kam ein Jugendlicher (16) mit seinem Roller zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Die Tiere kamen mit dem Schrecken davon. Wie sie auf die Straße kamen, ist unklar.

Zwei Pkw beschädigt und abgehauen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.12.2012

thl. Jesteburg. Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag zwischen 8.30 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes am Allerbeeksring in Jesteburg gleich zwei Pkw beschädigt und sich aus dem Staub gemacht. Nach Aussagen der Polizei hat der Verursacher beim Einparken zunächst einen blauen Ford Fiesta beschädigt. Nach dem Wechsel der Parkbucht auf die gegenüberliegende Seite traf er dann einen roten Audi. Hinweise an die...

Kinderwagen angezündet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.12.2012

thl. Winsen. Ein Unbekannter hat am Dienstagabend im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Lüneburger Straße in Winsen einen abgestellten Kinderwagen in Brand gesetzt. Glücklicherweise wurde das Feuer schnell entdeckt und durch die Feuerwehr gelöscht. Ein Hausbewohner kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Schlimm: An und in dem Gebäude kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Bränden, die oftmals auf...

1 Bild

Tote Babys auf dem Dachboden: Mutter steht in Stade vor Gericht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.12.2012

lt. Stade. Gut fünf Monate nach dem Fund zweier Babyleichen auf dem Dachboden eines Hauses in Ostertimke (Landkreis Rotenburg) hat am Mittwoch vor dem Stader Landgericht der Prozess gegen die Mutter der Säuglinge begonnen. Petra M.-S. (43), die derzeit in einem Justizkrankenhaus untergebracht ist, ist wegen Totschlags durch Unterlassung in zwei Fällen angeklagt. Sie hat die Taten gestanden. Ihr Ex-Mann Bernd S. (47), mit dem...

2 Bilder

Wintergarten stand in Flammen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.12.2012

jd. Harsefeld. Der Löschversuch mit dem Gartenschlauch haute nicht hin: Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand zu bekämpfen, der am Dienstagabend in der Harsefelder Straße "An der Eiskuhle" ausgebrochen war. Gegen 17.30 Uhr waren die Retter alarmiert worden, weil ein WIntergarten in Flammen stand. Nachbarn hatten verdächtige Geräusche gehört und das Feuer entdeckt. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der...

Kupferdiebe in Hollenbeck

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.12.2012

tk. Hollenbeck. Kupferdiebe haben in der Nacht zum Dienstag in Hollenbeck zwei Mal zugeschlagen: "Am Brink" durchsuchten sie die Scheune eines Bauernhofs. Sie rissen Kupferkabel von Maschinen ab und stahlen Werkzeug. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. An der Straße "Oberndorf" brachen die Täter die Tür zu einem Neubau auf. In der Garage fanden sie Säcke mit Kupferdrahtresten. Schaden: mehrere hundert Euro.

Diebe machen fette Beute von Cabriodach bis 400 Liter Diesel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2012

tk. Landkreis Stade. Mit einer ganzen Serie unterschiedlicher Diebstähle im Landkreis Stade hat es die Polizei zu tun: So wurde am vergangenen Wochenende ein BMW-Cabrioverdeck vom Gelände eines Autohauses in Horneburg gestohlen. Schaden: rund 4.500 Euro. In Fredenbeck hebelten Unbekannte einen Baucontainer auf und und nahmen Werkzeug im Wert von rund 1.000 Euro mit. Am Montagnachmittag schlugen Tageswohnungseinbrecher in...

1 Bild

Neues Feuerwehrauto für 400.000 Euro

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.12.2012

29 Jahre altes Löschfahrzeug hat ausgedient tp. Stade. Die Ortsfeuerwehr der Stadt Stade bekommt ein neues Löschfahrzeug. Der Fachausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung die Neuanschaffung für rund 400.000 Euro auf den Weg gebracht. Das jetzige Löschfahrzeug vom Typ "LF 16" hat ausgedient. Es ist 29 Jahre alt und müsste für mehr als 20.000 Euro repariert werden. Die Stadtverwaltung erachtet die Maßnahme als nicht...

Reifen und Felgen geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2012

thl. Hittfeld. Unbekannte haben am Wochenende in der Straße An der Reitbahn in Hittfeld von zwei Pkw BMW auf Holzpaletten aufgebockt und anschließend die Reifen samt Felgen abmontiert.

Zwei Einbrüche in einer Straße

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2012

thl. Tostedt. Im Himmelsweg in Tostedt sind Einbrecher am späten Montagnachmittag in zwei Einfamilienhäuser eingestiegen und haben Bargeld und Schmuck entwendet. Jetzt sucht die Polizei mögliche Zeugen. Hinweise an Tel. 04182 - 28000.

Seniorin um Supermarkt beklaut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2012

tk. Horneburg. Einer 70-jährigen Frau wurde in Horneburg im Marktkauf die Geldbörse gestohlen, die in einer Handtasche war. Die Tasche hatte die Seniorin an den Einkaufswagen gehängt. Neben 100 Euro sind Papiere und der Personalausweis weg.

Achtung: Trickdiebe unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2012

tk. Stade. Die Polizei warnt vor dreisten Trickdieben, die derzeit wieder auf den Weihnachtsmärkten ihr Unwesen treiben: Am vergangenen Samstag wurden mindestens vier Menschen Opfer von Langfingern auf dem Stader Weihnachtsmarkt. Die Unbekannten erbeuteten neben EC-Karten und Ausweisen auch mehrere hundert Euro. Damit die Langfinger keine vorweihnachtliche Bescherung bekommen, einige Tipps der Polizei: Geldbörsen nie in...

Wegen Missbrauch vor Gericht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2012

tk. Stade. Ein Mann (49) aus Buxtehude steht vor dem Landgericht Stade, weil er Ende der 90er Jahre seine Stieftochter (damals 5) missbraucht haben soll. Außerdem soll er seine Lebensgefährtin, die Mutter des Kindes, vergewaltigt haben. Am ersten Verhandlungstag hat sich gezeigt, dass es sich um zerrüttetes soziales Umfeld gehandelt habe. Das heute 19-jährige Opfer leide nach Aussagen einer Therapeutin noch immer unter den...

1 Bild

Alarmübung: Forstunfall in Wiegersen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.12.2012

(wd). Ein Glück, dass es nur eine Übung war, doch die Freiwilligen Feuerwehren Sauensiek und Wiegersen wären auch im Ernstfall gut gerüstet. Das zeigte eine Einsatzübung im Wiegerser Forst, bei der ein Unfall beim Baumfällen simuliert wurde. Ein Baum hatte drei Arbeiter unter sich begraben und klemmte sie ein. Neben den Freiwilligen Feuerwehren mit 33 Wehrleuten nahm auch der erste Technische Zug des THW Ortsverbandes...

Bewährung für Todesfahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Winsen. Wie ist jemand zu bestrafen, der seinen Cousin und einen Freund totgerast und den Unfall selbst schwer verletzt überlebt hat? Diese Frage hatte jetzt das Jugendschöffengericht am Winsener Amtsgericht zu klären. Auf der Anklagebank: ein junger Mann (18), der zum Unfallzeitpunkt gerade drei Monate seinen Führerschein hatte. Der Vorwurf: fahrlässige Tötung in zwei Fällen. Das war geschehen: Im Januar dieses Jahres...

Brand eines Schuppens

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Neu Wulmstorf. Ein Schaden von rund 3.000 Euro ist am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr beim Brand eines Schuppens in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf entstanden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Gefälschter Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Meckelfeld. In der Rönneburger Straße in Meckelfeld kontrollierte die Polizei am Samstagmittag einen Mercedes-Sprinter. Der aus Ägypten stammende und in Hamburg wohnhafte Fahrer (27) legte einen italienischen Führerschein vor, der sich allerdings als Totalfälschung herausstellte. Wie im Rahmen der weiteren Ermittlungen ans Tageslicht kam, hatte der Mann bereits im März bei einer Kontrolle im Landkreis Rotenburg einen...

Ölspur durch Hanstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2012

thl. Hanstedt. Mit einer kilometerlangen Ölspur quer durch Ortskern hatte es am Samstag die Hanstedter Feuerwehr zu tun. Die Retter streuten die Gefahrenquelle mit Bindemitteln ab. Den Verursacher sucht die Polizei noch. Nach Zeugenaussagen dürfte aber ein roter Trecker der Marke IHC mit Gabel am Frontlader und einem grünem Anhänger mit doppelter Bordwand dafür verantwortlich sein