Blaulicht

1 Bild

Mit Software gegen Einbrecher

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.11.2018

Niedersachsen weitet "PreMAP"-Analyseprojekt aus / Auch im Landkreis Harburg wird es eingesetzt thl. Buchholz. Im vergangenen Jahr hat das Niedersäschsische Innenministerium im Kampf gegen Einbrecher den Startschuss für den Pilotprojekt "Predictive Policing Mobile Analytics" (kurz: PreMAP) gegeben. Knapp eineinhalb Jahre wurde die Prognosesoftware in verschiedenen Inspektionen erfolgreich getestet. Die beteiligten...

2 Bilder

In seiner Kunst lebt er weiter: Maler und Bildhauer Hans-Gerhard Rehpenning aus Mulsum ist tot

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2018

Erste Pläne für das Bahnhofsatelier / Wanderausstellung und weiter "Kunst statt Koma" tp. Mulsum. Als seine Kräfte nachließen, wurden seine Holz-Skulpturen kleiner, zuletzt war der blaue Himmel prägendes Motiv seiner Gemälde und nachts schlief er bei offenem Fenster, "damit meine Seele fliegen kann": Der Maler und Bildhauer Hans-Gerhard (Gerd) Rehpenning (65†) ist tot. Er erlag am frühen Freitagmorgen, 19. Oktober, in...

1 Bild

Nach Altstadt-Feuer in Stade: Brandstiftung ausgeschlossen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2018

Polizei vermutet Fahrlässigkeit als Ursache tp. Stade. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache für das Feuer in der Nacht auf Mittwoch, 31. Oktober, in der Stader Altstadt aus. Nach bisherigen Ermittlungen entstand der Brand, der sich von einem Müllcontainer in einem Hinterhof "Bei der Börne" auf das Schuhgeschäft Ney und das griechische Restaurant Dionysos ausbreitete, wahrscheinlich durch fahrlässiges...

1 Bild

Darknet-Deals in Buxtehude organisiert: Mutmaßlicher Haupttäter in Bangkok festgenommen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.11.2018

Mutmaßlicher Haupttäter von Darknet-Drogendeals verhaftet tk. Stade. Ins Gefängnis will niemand, doch David M. (26) dürfte der Aufenthalt in einer norddeutschen Justizvollzugsanstalt geradezu paradiesisch vorkommen. Bevor er von Beamten des LKA Niedersachsen abgeholt wurde, saß er nämlich in Bangkok im Knast. M. wurde mit einem internationalen Haftbefehl gesucht, weil er der mutmaßliche Drahtzieher von Drogengeschäften im...

1 Bild

Terror? Nicht in Winsen!

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.11.2018

Meldung von herrenlosem Koffer in Innenstadt lässt die Polizei erst einmal kalt und erklärt warum thl. Winsen. Sicherlich gehört die Stadt Winsen nicht zu den bevorzugten Anschlagszielen von Terroristen. Und doch kann es auch immer mal wieder beschauliche Kleinstädte treffen, so wie z.B. vor zwei Jahren die 40.000 Einwohner-Stadt Ansbach in Bayern, als sich ein Selbstmord-Attentäter in die Luft sprengte. Um so...

Prozess wurdeausgesetzt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.11.2018

Richter sah keinen Anlass für Rechtsgespräche thl. Winsen. Da war im wahrsten Wortsinn ein kurzer Prozess. Vor dem Winsener Amtsgericht sollte sich am Donnerstag ein 25-Jährigen u.a. wegen Bedrohung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung verantworten. Der Vorwurf: Er soll im Rahmen des Winsener Stadtfestes im Mai dieses Jahres einen Polizeibeamten mit einer Spielzeugpistole...

1 Bild

Dieseltank ausgelaufen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.11.2018

thl. Seevetal. Zu einem Hilfeleistungseinsatz musste die Feuerwehr Maschen am Dienstagvormittag in die Winsener Straße ausrücken. Vor der dortigen Tankstelle stand ein defekter Autotransporter, aus dessen schadhaften Dieseltank Kraftstoff auslief und die Fahrbahn verunreinigte. Binnen weniger Minuten war die Maschener Feuerwehr mit drei Einsatzfahrzeugen, darunter Spezialfahrzeugen zur Bekämpfung von Umweltschäden, an der...

1 Bild

Pkw komplett ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.11.2018

thl. Seevetal. In voller Ausdehnung hat am Dienstag abend ein PKw Audi in der Waldesruher Straße in Hittfeld gebrannt. Die Feuerwehr war binnen Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Die Retter setzten ein Schaumrohr ein, um das brennende Fahrzeug abzulöschen. Sie hatten das Feuer innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle. Trotzdem brannte derf Pkw vollständig aus. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut 45 Minuten beendet....

Reifenstecher in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.11.2018

tk. Buxtehude. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag an mindestens zehn Autos die Reifen zerstochen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 2.500 Euro. Hinweise: 04161 -647115.

2 Bilder

Autofahrer (90) fährt bei Rot weiter: Radfahrer (73) stirbt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.11.2018

jd. Harsefeld. Er hatte Grün und wollte mit seinem Rad die Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld überqueren: Ein 73-jähriger Radfahrer erlitt tödliche Verletzungen, als er am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr von einem Auto erfasst wurde. Der 90-jähriger Autofahrer war weitergefahren, obwohl die Fußgängerampel für ihn Rot zeigte.  Der VW-Polo-Fahrer aus Ahlerstedt war in Richtung Ortsausgang unterwegs. Als die Ampel an der...

1 Bild

VW Polo überschlägt sich bei Auffahrunfall in Schierhorn

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 04.11.2018

Aus ungeklärter Ursache fährt die Fahrerin auf parkenden Pkw auf. Sie wird dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. ts. Schierhorn. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in Schierhorn hat sich ein VW Polo durch die Wucht des Aufpralls überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das am Straßenrand geparkte Fahrzeug, auf das die Frau aufgefahren war,...

3 Bilder

Gegen das Stadtbrand-Risiko: Alarmordnung für Altstädte in Stade und Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2018

Zwei Standard-Notfall-Szenarien: Feuerwehren sind für Katastrophen gerüstet tp. Stade. Um diese Lage beneidete ihn niemand: Bei einem vermutlich von einem Brandstifter gelegten Feuer am frühen Mittwochmorgen war Stades Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney der seltenen Situation, dass sein eigenes Hab und Gut in Gefahr war. Nur durch schnelles Eingreifen seiner Feuerwehrkollegen konnte ein Stadtbrand von verheerendem Ausmaß...

1 Bild

"Dann ergeht Haftbefehl"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.11.2018

Immer mehr Angeklagte und Zeugen ignorieren Ladungen vom Gericht / Richter greift durch thl. Winsen. Dietmar S. (Name geändert) wirkt deprimiert, als er in Handschellen in den Saal 214 des Winsener Amtsgerichtes geführt wird. Kein Wunder, hat er doch gerade sechs Wochen Haft hinter sich. Dabei ist der Anklagevorwurf eigentlich nur eine "Lapalie". Unter dem Einfluss von Drogen hatte S. im Juli 2017 in einem Metronom...

1 Bild

Pkw-Kollision auf der B73 bei Mittelsdorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2018

Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt / Straße halb gesperrt tp. Mittelsdorf. Bei einer Kollision auf der B73/Ecke K3 in Mittelsdorf wurden am Donnerstag gegen 19.40 Uhr zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Eine Frau (29) aus Hammah übersah - aus Richtung Düdenbüttel kommend - beim Linksabbiegen auf die K3 offenbar den entgegenkommenden Chevrolet einer 26-Jährigen aus Estorf. Die Pkw stießen frontal zusammen. Die...

2 Bilder

Unfalldrama in Drochtersen: Ein Toter und drei Schwerverletze

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.11.2018

tk. Drochtersen. Tödliches Unfalldrama in Drochtersen: Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend gegen 22.40 in Drochtersen Uhr starb ein junger Mann (20) und drei andere junge Erwachsene wurden schwer verletzt.  Nach Angaben der Polizei  war ein 19-Jähriger mit einem VW Passat auf der Dornbuscher Hafenstraße Richtung Drochtersen unterwegs. Auf Höhe der Deichlücke in einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das...

7 Bilder

Großbrand in der Stader Altstadt - Feuerwehr verhindert Katastrophe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.10.2018

jd. Stade. War es Brandstiftung? Ein Großaufgebot der Feuerwehr verhinderte in der Nacht auf Mittwoch eine verheerende Feuersbrunst in der Stader Altstadt. In der Straße "In der Börne" brannte in einem Hinterhof ein Müllcontainer. Die Flammen griffen auf ein Wohn- und Geschäftshaus über, dessen Front an der Fußgängerzone in der Hökerstraße liegt. Rund 150 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Feuerwehrleute sorgten dafür, dass...

1 Bild

Brandalarm im Kindergarten in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.10.2018

Zum Glück nur eine Übung: Retter erproben den Erstfall bei den "Bibern" tp. Oldendorf. Feuer im Oldendorfer "Biber"-Kindergarten! Zum Glück war dies kürzlich nur das Szenario einer Alarmübung. Intensiv hatten Branderziehungs-Experten und Kita-Betreuer das Thema Feuerwehr zuvor mit den Kindern in einer Themenwoche behandelt. Rund 100 Kinder und 18 Mitarbeiter verließen während der Übung ruhig und ohne Anzeichen von Panik...

BMW-Fahrer begeht Fahrerflucht: Mutter (35) und Tochter (6) verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.10.2018

tk. Ahlerstedt. Ein unbekannter BMW-Fahrer hat am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der K54 zwischen Ahlerstedt und Ahrenswohlde einen Unfall verursacht, bei dem eine Mutter (35) und ihre Tochter (6) verletzt wurden. Die Frau war mit ihrem VW Bus Richtung Ahrenswohlde unterwegs. Ein weißer BMW mit Münchener Kennzeichen kam ihr entgegen. Der Unbekannte fuhr über die Mittellinie hinaus auf die Gegenfahrbahn. Um einen...

Reifenstecher in Buxtehude unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.10.2018

tk. Buxtehude. Ein unbekannter Reifenstecher hat in Buxtehude zwischen Samstagmittag und Montagmorgen sein Unwesen getrieben. An der Straße "Am Obstgarten" wurde an zwei Autos ein Reifen zerstochen. In der Nacht zu Dienstag wurden bei einem Mercedes der M-Klasse an der Harburger Straße alle vier Reifen zerstört. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro.  Hinweise: Tel. 04161 - 647115. 

2 Bilder

Tödliches Bahnunglück in Harsefeld

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.10.2018

Frau (50) von Zug erfasst tp. Harsefeld. Bei einem Bahnunfall am Übergang an der Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld wurde am späten Freitagabend eine Frau (50) aus Hollenbeck tödlich verletzt. Der Zug der EVB war von Bremervörde nach Buxtehude unterwegs, als sich der Zusammenstoß ereignete.  Für die 50-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehrleute aus...

1 Bild

Funks Opfer suchen Hilfe

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.10.2018

Ballon-Betrüger sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. (mum). Seit bekannt ist, dass der Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme (Samtgmeinde Tostedt, Landkreis Harburg) in der Justizvollzugsanstalt Bremervörde in Untersuchungshaft sitzt (das WOCHENBLATT berichtete), wenden sich immer wieder Leser an unsere Zeitung. Gemeinsam fürchten sie, Opfer des Betrügers geworden zu sein. Unter anderem schreibt Matthias...

MEK-Einsatz vor Schule

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.10.2018

Polizei nimmt 34-jährigen Buchholzer fest / Kinder beobachten Maßnahme. mum. Buchholz. An den Abendbrottischen vieler Familien, deren Kinder das Schulzentrum am Buenser Weg in Buchholz (unter anderem Integrierte Gesamtschule und Albert-Einstein-Gymnasium) besuchen, dürfte es am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, vermutlich nur ein Gesprächsthema gegeben haben: Vermummte Polizisten sollen zwei Männer auf offener Straße...

3 Bilder

Belohnung und Strafe

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.10.2018

Gemeinsame Aktion der Stadt Winsen und Polizei gegen Radfahrer auf Wochenmarkt thl. Winsen. "Hier ist doch nur wenig los, da habe ich gedacht, ich kann auch durchfahren", versuchte sich die junge Frau herauszureden, die von der Polizei in der Rathausstraße in Winsen gestoppt wurde, weil sie mit dem Fahrrad über den Wochenmarkt fuhr. Das ist nämlich verboten. Große Schilder weisen auf beiden Seiten der Straße daraufhin....

Tote Frau in Himmelpforten: Zuvor Verdächtigter wieder auf freiem Fuß

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.10.2018

ab. Himmelpforten. Der 31-jährige Mann, der im Verdacht stand, seine Mitbewohnerin Anfang Oktober in Himmelpforten getötet zu haben, kommt wieder auf freien Fuß. Die Staatsanwaltschaft Stade hat am Freitag die Aufhebung des Haftbefehls beantragt. Weitere Untersuchungen hätten ergeben, dass die 58-Jährige möglicherweise doch nicht Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sei, gab der Sprecher der Staatsanwaltschaft in Stade,...

Polizei sucht in Stade Exhibitionisten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.10.2018

tk. Stade. Wie die Polizei erst jetzt vermeldet, wird ein Exhibitionist gesucht. Der Mann ist bereits am Montag, 3. September, auffällig geworden. Er war gegen 17.15 Uhr auf dem Feldweg parallel zur B74 zwischen Wiepenkathen und Schwinge unterwegs. Der Unbekannte soll sich sehr auffällig verhalten haben und immer wieder auf den Weg gesprungen sein. Die Polizei sucht mutmaßliche Zeugen der Tat: Eine ungefähr 65 Jahre alte...