Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit 2,32 Promille Unfall verursacht

(os). Glimpflich verlief ein Unfall für eine Autofahrerin (64), die mit 2,32 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Nach Angaben der Polizei geriet die Frau am Samstagmittag auf der Straße zwischen Eckel und Vaensen auf die Gegenfahrbahn. Durch Gegenlenken konnte die Renault-Fahrerin gerade noch den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto vermeiden, ihr Fahrzeug kam durch das Manöver allerdings ins Schleuden, kam von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich. Durch Ersthelfer wurde die Frau aus ihrem Auto befreit. Im Krankenhaus wurden keine Verletzungen, aber die erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Blutentnahme, Führerschein weg.