Buchholz - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zigarettenautomat gestohlen

thl. Stove. Unbekannte drangen am Montag zwischen 3.25 und 3.45 Uhr in eine Gaststätte am Stover Strand ein. Dort nahmen sie einen Zigarettenautomaten an sich und schleppten diesen über den nahen Elbdeich. Hinter dem Deich brachen die Täter den Automaten auf und stahlen daraus sämtliche Zigaretten sowie das Münzgeld. Gesamtschaden: rund 2.000 Euro.

  • Winsen
  • 11.02.13

Grundlos vor der Polizei geflüchtet?

bim/nw. Hanstedt. Ohne erkennbaren Grund vor zivilen Polizeikräften geflüchtet und einen Schaden von 40.000 bis 50.000 Euro verursacht hat ein BMW-Fahrer (19) am frühen Samstagmorgen in Hanstedt. Als die Polizisten ihn - ausgestattet mit Polizei-Warnwesten und Anhaltekelle - anhalten wollten, wendete der 19-Jährige und fuhr mit durchdrehenden Reifen und hoher Geschwindigkeit in Richtung Quarrendorf davon. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf, konnten den flüchtenden BMW mit Winsener...

  • Buchholz
  • 10.02.13

Elfjährigen fast vors Auto gestoßen

bim/nw. Neu Wulmstorf. Ein erwachsener Mann soll einen elfjährigen Jungen am Dienstag in Neu Wulmstorf fast vor ein Auto gestoßen haben, berichtet die Polizei. Laut dem Jungen war ihm gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule in Höhe der Bahnhofstraße Nr. 65 ein Mann auf dem Fußweg entgegengekommen. Vermutlich berührte der Schüler den Mann im Vorbeigehen mit seinem Regenschirm, worauf dieser den Jungen unvermittelt auf die Fahrbahn geschubst habe. Der Junge fing sich und kam wieder zurück auf den...

  • Buchholz
  • 09.02.13

Pkw vom Parkplatz geklaut

bim/nw. Buchholz. Ein Audi A4 Avant ist in der Nacht zu Freitag, 8. Februar, zwischen 19 und 0.10 Uhr in Buchholz gestohlen worden. Der Wagen war am Fahrbahnrand der Berliner Straße geparkt. Der schwarze Audi mit dem Kennzeichen WL-TG 1979 hat einen Wert von rund 10.000 Euro. Hinweise an die Polizei Buchholz, Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 09.02.13
Katrin Hansen mit ihrer Stute. Das Tier ist völlig verstört, noch ist nicht klar, ob es in die Klinik muss
  2 Bilder

Welcher Irre tut so etwas?

Stute Snowy Cash wurde schwer verletzt. Der schreckliche Verdacht: Hier war ein Tierquäler am Werk kb. Seevetal-Horst. "Ich finde es unbegreiflich, wie jemand so etwas tun kann", sagt Pferdehalterin Katrin Hansen. Ihre zehn Jahre alte American Paint Horse Stute Snowy Cash ist noch immer ganz verstört, bewegt sich nur sehr vorsichtig in ihrem Unterstand. Unter ihrem Schweif direkt neben der Scheide klafft eine tiefe Wunde, an den Hinterbeinen klebt getrocknetes Blut. Der furchtbare Verdacht,...

  • Seevetal
  • 05.02.13
Jemand hat eine Rose in den Gartenzaun gesteckt. Darunter brennt eine Kerze - Zeichen des Abschieds und der Erinnerung
  3 Bilder

Holm-Seppensen steht nach dem tragischen Feuertod von Erika S. unter Schock

mum. Holm-Seppensen. Für die Menschen des kleinen Heidedorfs Holm-Seppensen gibt es seit dem vergangenen Freitag nur noch ein Gesprächsthema: Der tragische Tod von Erika S. Die 89-Jährige starb bei einem Brand ihres kleinen Häuschen im Falkenweg. Jemand hat eine Rose in den Gartenzaun gesteckt. Darunter brennt eine Kerze - Zeichen des Abschieds und der Erinnerung. Am Samstag haben sich Nachbarn getroffen, um gemeinsam über das schreckliche Erlebniss zu sprechen. Vor allem die Schilderungen...

  • Buchholz
  • 05.02.13

Im Rausch Unfall verursacht?

(mum). Am Wochenende gingen der Polizei gleich mehrere Personen ins Netz, die zu tief ins Glas geschaut hatten und dennoch ihr Fahrzeug nicht stehen ließen. Hier ein paar Beispiele: • Am Samstag kam es gegen 14.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Harburger Straße in Dibbersen. Ein 65-jähriger VW-Fahrer fuhr einem vor ihm befindlichen BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr....

  • Buchholz
  • 04.02.13

Einbruch in eine Bäckerei

mum. Buchholz. In der Nacht zu Montag kam es in der Hamburger Straße zu einem Einbruch in eine Bäckereifiliale. Bei Arbeitsbeginn gegen 3 Uhr stellten Mitarbeiter fest, dass Unbekannte ein Fensterelement eingedrückt hatten und so in das Gebäude gelangt waren. Im Verkaufsraum brachen die Diebe einen Tresor mit Wechselgeld auf und verschwanden damit. Wie hoch der Schaden genau ist, steht noch nicht fest. Die Tat muss sich in der Zeit zwischen Sonntag (11.30 Uhr) und Montag (3 Uhr) ereignet...

  • Buchholz
  • 04.02.13
Zwei Leichtverletzte gab es bei diesem Frontalzusammenstoß auf der Kreuzung Hamburger Straße, Bendestorfer Straße in Buchholz
  3 Bilder

Verkehrsunfall in Buchholz

kb. Buchholz. Ordentlich geknallt hat es am Freitag gegen 9.45 Uhr auf der Hauptkreuzung Bendestorfer Straße, Hamburger Straße in Buchholz. Ein 79jähriger Fahrer wollte mit seinem Renault Mégane aus Richtung Dibbersen kommend links in die Bendestorfer Straße einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Opel Astra, an dessen Steuer ein 65-Jähriger saß. Die Fahrzeuge prallten frontal ineinander, die Fahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt.

  • Buchholz
  • 04.02.13
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr versuchten das Feuer zu löschen
  2 Bilder

89-jährige Frau stirbt bei Brand in Holm-Seppensen

mum. Holm-Seppensen. Diesen Einsatz werden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr nicht so schnell vergessen: Sie konnten am Freitagvormittag eine 89-jährige Frau nur noch tot aus den Überresten ihres ausgebrannten Hauses im Buchholzer Ortsteil Holm-Seppensen bergen. Die Nachbarn hatten gegen 12 Uhr Rauch und Flammen bemerkt, die aus dem kleinen Wohnhaus am Falkenweg schlugen und den Notruf verständigt. Das etwa 50 Quadratmeter große, massiv gebaute Haus brannte beim Eintreffen der ersten...

  • Buchholz
  • 01.02.13
  5 Bilder

Zwölf Sturmeinsätze für die Retter

thl. Landkreis. Das erste Sturmtief des Jahres hat den Feuerwehren im Landkreis gleich einiges an Arbeit beschert. Insgesamt rückten die Brandschützer zwölf Mal aus. In allen Fällen galt es, umgestürzte Bäume von Straßen zu räumen. Betroffen waren die Gemeinden Seevetal, Elbmarsch, Jesteburg, Hollenstedt sowie die Städte Buchholz und Winsen. Kurios: Die Kräfte der Feuerwehr Moor konnten beim Alarm teilweise gar nicht ihr Gerätehaus erreichen, weil eine umgefallene Birke die Straße dorthin...

  • Winsen
  • 31.01.13
So sahen die gestohlenen Muldencontainer aus

Abrollcontainer gestohlen

thl. Winsen. Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich zwischen Montag und Mittwoch in der Straße Am Bahnhof in Winsen. Von einer Baustelle sind dort zwei dunkelblaue Muldencontainer gestohlen wurden, die zum Sortieren von Metallschrott dort aufgestellt waren. In dem Mulden, die jeweils ein Fassungsvermögen von rund 20 Kubikmetern haben, befanden sich Spundwandreste. Gesamtschaden: rund 14.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter dort mit zwei Lkw vorgefahren sind. Hinweise an...

  • Winsen
  • 31.01.13

Schlag gegen Schleuserbande

thl. Winsen. Der Bundespolizei ist ein großer Schlag gegen eine internationale Schleuserbande gelungen. In Zusammenarbeit mit der Spezialeinheit GSG 9 wurden jetzt in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein 37 Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht und dabei elf Haftbefehle vollstreckt. Dabei wurde auch ein 52-jähriger Deutscher syrischer Herkunft in Geesthacht festgenommen, der 100.000 Euro Bargeld bei sich hatte. Die Bande soll...

  • Winsen
  • 31.01.13

Unerlaubte Einreise

thl. Winsen. Gleich zwei Ausländer, die sich mit gefälschten Papieren auswiesen, gingen der Autobahnpolizei Winsen am Wochenende ins Netz. Auf der A1 bei Hittfeld zogen die Beamten einen 25-jährigen Mazedonier aus dem Verkehr, der für Deutschland ein Aufenthaltsverbot hat. Er kam in U-Haft. Auf der A7 "fanden" die Ordnungshüter einen Türken (32), der polizeilich bekannt ist und gesucht wurde. Er wurde vorläufig festgenommen, mangels Haftgründen aber wieder auf freien Fuß gesetzt.

  • Winsen
  • 28.01.13

Reh ausgewichen und verunfallt

thl. Kakenstorf. Pech hatte ein Fahranfänger (18) am Sonntag auf der B75 bei Kakenstorf. Als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief, versuchte er mit seinem Pkw auszuweichen. Das gelang allerdings nur bedingt. Zwar wurde das Tier nicht getroffen, der Wagen kam jedoch von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Baum. Glücklicherweise blieb der junge Mann unverletzt.

  • Buchholz
  • 28.01.13

Geparkter Pkw ausgebrannt

thl. Buchholz. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend in der Zunftstraße in Buchholz ein geparkter Pkw Kia Carnival in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Die Schadenshöhe beträgt rund 8.000 Euro.

  • Buchholz
  • 25.01.13

Feuer im Reetdachhaus

thl. Buchholz. Ein reetgedecktes Wochenendhaus in der Schlesienstraße in Buchholz ist jetzt in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und verhinderte, dass der Dachstuhl völlig ausbrennt. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

  • Buchholz
  • 24.01.13

Bankräuber machen Beute

thl. Amelinghausen. Vier maskierte Täter haben am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr eine Bank im Rackerstieg in Amelinghausen überfallen und einen größeren Geldbetrag erbeutet. Das Quartett flüchtete mit einem Pkw eines Bankangestellten. Der dunkelgraue VW Polo mit DAN-Kennzeichen wurde später in Amelinghausen verlassen aufgefunden. Zeugen hatten aber beobachtet, wie die Täter am Autofundort in einen silbernen Mittelklassewagen umgestiegen sind. Trotz einer Großfahndung, die sich u.a. auch auf den...

  • Winsen
  • 24.01.13

Unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs

(os). Weil er Alkohol getrunken und einen Joint geraucht hatte, fuhr ein Fahranfänger (18) am Samstagabend in Schlangenlinien auf der A1 in Höhe Hittfeld. Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten den jungen Mann. Gegen den Mercedes-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Dieses erwartet auch einen Mann (24) aus dem Landkreis Cuxhaven, der am Sonntagmorgen auf der A1 bei Dibbersen kontrolliert wurde. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,20 Promille.

  • Buchholz
  • 20.01.13

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

thl. Buchholz. Ein Fahranfänger (18) ist am Mittwoch gegen 16.40 Uhr bei einem Unfall in der Ritscherstraße in Buchholz leicht verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem VW Polo in Richtung Trelde unterwegs, als ihm plötzlich auf seiner Fahrbahn ein Opel Omega oder Meriva entgegenkam. Um einen Unfall zu verhindern, wich der 18-Jährige nach links aus. Dabei kam sein Wagen ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Es entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete und...

  • Buchholz
  • 17.01.13

Sehschlitz reichte nicht aus

thl. Buchholz. So viel Dummheit muss bestraft werden! Weil er offensichtlich keine Lust hatte, die Windschutzscheibe seines Autos vom Eis frei zu kratzen, verursachte ein Fahranfänger (19) morgens in der Bremer Straße in Buchholz einen Unfall. Der 19-Jährige hatte vor Fahrtantritt lediglich eine Wärmflasche auf die linke Seite seines Armaturenbretts gelegt, um die Scheibe eisfrei zu machen. Doch obwohl sich dadurch auf der Fahrerseite nur ein kleiner Sehschlitz gebildet hatte, fuhr er mit dem...

  • Buchholz
  • 17.01.13
Polizeikommissarin Katrin Ragge klärte Ada und Wolfgang Zodrow über Einbruchsprävention auf

Einbrüchen vorbeugen

bim. Tostedt. Im Landkreis Harburg ist die Zahl der Einbrüche im vergangenen Jahr um rund ein Viertel gestiegen. Mehr als 1.000 Wohnungseinbrüche wurden verzeichnet. Die Polizei Tostedt setzt jetzt auf Prävention. Karl-Heinz Langner, Leiter der Polizeistation Tostedt, sowie Polizeikommissarin Katrin Ragge und Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Scholz informierten die Bürger vor dem Kaufhaus Bade und dem Rewe-Markt in der Zinnhütte darüber, worauf zu achten ist. Langner: "Wir wollen die...

  • Buchholz
  • 15.01.13

Gegenverkehr übersehen

thl. Buchholz. Der Fahrer (35) eines Audi A6 hat am Sonntag gegen 19.45 Uhr im Seppensener Mühlenweg in Buchholz beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw Mercedes GLK übersehen. Es kam zum Crash. Dabei wurden der Mercedes-Fahrer (45) und dessen Frau (50) leicht verletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 34.000 Euro.

  • Buchholz
  • 14.01.13

Ohne Versicherung unterwegs

thl. Kakenstorf. Ein 28-jähriger Kakenstorfer fuhr am Samstagmittag mit seinem Pkw durch den Ort, obwohl der Wagen nicht zugelassen war. Ein Zeuge beobachtete das Fahrzeug ohne Kennzeichen und rief die Polizei, die den Fahrzeugführer wenig später zur Rede stellte. Dieser gab an, das Fahrzeug vor kurzem erworben und nun einige Reparaturen durchgeführt zu haben. Die kurze Fahrt sollte der Überprüfung dienen. Dabei nahm der Mann offensichtlich in Kauf, dass für das Fahrzeug keinerlei...

  • Buchholz
  • 14.01.13

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.